Anzeige
19.7 C
Dorsten
Sonntag, Mai 19, 2024
Anzeige
StartPolizei - FeuerwehrBrennende Autos und vier Verletzte in der Dorstener Altstadt

Brennende Autos und vier Verletzte in der Dorstener Altstadt

Veröffentlicht am

Die Feuerwehr Dorsten wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Wohnungsbrand in die Dorstener Innenstadt alarmiert

Zwei Autos an der Katharinenstraße vor einem Mehrfamilienhaus brannten völlig aus. Zwei Kinder und zwei Frauen mussten wegen einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte standen vor einem Mehrfamilienhaus an der Katharinenstraße in der Dorstener Altstadt zwei PKW’s in Flammen. Gleichzeitig hatte sich das Feuer bereits auch auf das Wohngebäude ausgebreitet. Um das Übergreifen des Brandes auf einen, noch nicht brennenden Bereich zu unterbinden, wurde durch die Feuerwehr mit einer Schnellangriffseinrichtung eine Riegelstellung vorgenommen und das Gebäude durch den Angriffstrupp des Hilfeleistungslöschfahrzeug der Hauptamtlichen Wache durchsucht.

Autos-brennen-auf-der-Katharinenstrasse-in-Dorsten
Foto: Feuerwehr Dorsten

Wohnungstüren wurden gewaltsam geöffnet

Im Gebäude selber mussten die Wohnungseingangstüren gewaltsam geöffnet werden. Parallel wurden bei der Erkundung im Innenhof der Gebäuderückseite durch den C-Dienst zwei Bewohnerinnen und drei Kinder vorgefunden. Eine Notärztin nahm sich der angetroffenen Bewohnern an, die anschließend mit zwei Rettungswagen einem Krankenhaus in Bottrop zugeführt wurden.

Durch den Angriffstrupp der Feuerwehr wurden drei Personen im 2. Obergeschoss angetroffen. Diese wurden im rauchfreien Bereich auf einem Balkon auf der Gebäuderückseite betreut.

Eine weitere Person wurde zunächst vermisst, dann aber auf der Straße angetroffen. Die brennenden Autos konnten durch zwei weitere Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr unter Hinzugabe von Löschschaum gelöscht werden.

Nach der Abschlusskontrolle mit einer Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle der Kripo übergeben, die nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.

Noch während des Einsatzes wurde unweit der ersten Einsatzstelle ein Kleinbrand gemeldet. Auch dieser konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht werden.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Volksbank Schermbeck: Moderne Reihenhäuser am Raiffeisenweg

Im charmanten Schermbeck entsteht ein neues Wohnprojekt, das moderne Lebensstile mit Komfort und Qualität vereint. Die Volksbank Schermbeck präsentiert bezahlbare Reihenhäuser, die keine Wünsche...

NEUSTE ARTIKEL

#90 Glosss von Anke

Glosse von Anke - diesmal zu Pfingsten: Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch...

Bürgermeister Tobias Stockhoff und Monika Heisterklaus erwarten im Herbst Nachwuchs

Es war ein sonniger Tag im Oktober 2023, als sich Bürgermeister Tobias Stockhoff und seine Monika Heisterklaus in der St. Matthäus-Kirche in Wulfen das Ja-Wort...

Was Sie über die geplante Landesunterkunft für Flüchtlinge in Dorsten wissen sollten

Flüchtlinge in Dorsten. 400 Bürgerinnen und Bürger besuchten den Infoabend zur Errichtung einer Landesunterkunft für Flüchtlinge in Wulfen (wir berichteten). Dazu nun die wichtigsten Fragen...

Fahrradcodierungen und Messehighlights beim ADFC Dorsten

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Dorsten plant für die kommenden Monate ein spannendes Programm mit besonderen Veranstaltungen. Ein zentrales Highlight sind die Fahrradcodierungen, die an...

Klick mich!