Anzeige
18.7 C
Dorsten
Freitag, Juni 21, 2024
Anzeige
StartKinoDiese Woche im Kino Dorsten: Shazam!

Diese Woche im Kino Dorsten: Shazam!

Veröffentlicht am

Fotos: Leonine, Warner Bros, Tobis

In einer Kooperation mit dem Central-Kino Dorsten stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal: „Shazam! Fury of the Gods“, „Der Pfau“ und als Vorpremiere „John Wick IV“.

Diese Woche gibt es im Kino Dorsten mit „Shazam! Fury of the Gods“ den Nachfolger der amüsanten Heldengeschichte. Schottisch und sozial-dramatisch geht es bei „Der Pfau“ zu. Und für alle Fans von Keanu Reeves gibt es bereits die Vorpremiere von „John Wick IV“.

„Shazam! Fury of the Gods“

„Shazam” Foto: Warner Bros

Mit „Shazam! Fury of the Gods“ setzt die Geschichte von Teenager Billy Batson fort, der sich in sein erwachsenes Superhelden-Alter-Ego Shazam verwandelt, sobald er das Zauberwort „Shazam!“ ausspricht.

Die Hauptrollen spielen Zachary Levi, Asher Angel, Jack Dylan Grazer, u. a. Regie führte David F. Sandberg.

„Scream VI“ läuft ab dem 16. März täglich um 15.15 Uhr, 17.30 Uhr und 20 Uhr; Freitag und Samstag auch um 22.30 Uhr; FSK 12 Jahre

Zu den Tickets geht es hier entlang.


„Der Pfau“

„Der Pfau“ Foto: Tobis

Bereits beim Eintreffen von Investmentbankerin Linda Bachmann und ihrem Team auf dem Landsitz von Lord und Lady McIntosh stehen die Zeichen für ein entspanntes Wochenende in Schottland nicht gut: Die Jahresbilanz ist mies, die Kollegen beobachten sich und ihre Chefin argwöhnisch, und es geht das Gerücht um, dass bald ein Compliance-Mitarbeiter das Team neu strukturieren soll. Zu allem Überfluss ist das Anwesen wenig behaglich, darüber können auch die Künste von Köchin Helen nicht hinwegtäuschen, und die Methoden der jungen Seminarleiterin Rebecca scheinen auch eher fragwürdig. Als dann erst der Lieblingspfau des Lords und dann die Lieblingsgans der Lady verschwinden, sind weiterer Streit und Chaos vorprogrammiert. Und schließlich beginnt es auch noch zu schneien…

Die Hauptrollen spielen Lavinia Wilson, David Kross, Tom Schilling, u. a. Regie führte Lutz Heineking Jr.

„Die Fabelmans“ läuft ab dem 16. März täglich um 15.30 und 18.30 Uhr; FSK 12 Jahre

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Vorpremiere: „John Wick IV“

„John Wick IV“ Foto: Leonine

John Wick (Keanu Reeves) nimmt es mit seinen bisher tödlichsten Widersachern auf. Während das Kopfgeld auf ihn immer höher wird, zieht Wick in einen weltweiten Kampf gegen die mächtigsten Akteure der Unterwelt – von New York über Paris und Osaka bis nach Berlin.

Die Hauptrollen sprechen Keanu Reeves, Rina Sawayama, Donnie Yen, u. a. Regie führte Chad Stahelski.

„Wann wird es endlich so, wie es nie war“ läuft im Kino Dorsten als Vorpremiere am Mittwoch, 22.03.2023 um 20 Uhr; FSK 18 Jahre

Zu den Tickets geht es hier entlang.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Neue historische Schrift widmet sich der Herz-Jesu-Kirche

In der Schriftenreihe „Westfälische Kunststätten“ ist ein neuer Band über die Herz-Jesu-Kirche in Deuten erschienen. Die Vorstellung der Broschüre ist am 5. Juli. Sie widmet...

Aktuelle Tempokontrollen in Dorsten bis 30. Juni

Mit mobilen Tempokontrollen geht die Stadt Dorsten wieder gegen Raser im Stadtgebiet vor. Zur besseren Transparenz werden die Kontrollen im Vorfeld stets angekündigt. Die Radarwagen der...

Kanalarbeiten: Halbseitiges Parkverbot auf dem Alten Postweg

Für Arbeiten an der Kanalisation wird auf einem Teilstück der Straße Alter Postweg vorübergehend ein halbseitiges Parkverbot verhängt. In der kommenden Woche (25. bis 29. Juni)...

Bahnübergang Deuten wird ausgebaut: Sperrung des Deutener Weges

Der Deutener Weg wird vom 26. bis 28. Juni auf einem Teilstück voll gesperrt. Grund sind die laufenden Arbeiten an den Bahnübergängen. Eine Umleitung ist...

Klick mich!