Anzeige
5.5 C
Dorsten
Samstag, Februar 24, 2024
Anzeige
StartLokalesDorsten muss sparen - Stellenabbau soll dabei helfen

Dorsten muss sparen – Stellenabbau soll dabei helfen

Veröffentlicht am

Der neue Stellenplan der Stadt Dorsten 2020/2021 wird Mittwoch in der 53. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zur Abstimmung kommen. Zehn Stellen sollen unbesetzt bleiben.

Dorsten. Die Stadt Dorsten muss kräftig sparen. Das weist der Haushaltsentwurf 2020/21 aus. Fakt ist: Bis 2024, so die Prognosen, werden der Stadt jedes Jahr rund 5 MIO. Euro fehlen.

Um das finanzielle Loch ausgleichen zu können, werden derzeit im Rathaus alle städtischen Aufgaben und Leistungen unter die Lupe genommen, ob sie nicht abgespeckt oder technisiert werden können.

Die Stadtverwaltung hat deshalb die Ansätze in einige Budgets, die in den „fetten Jahren“ ausgeweitet werden konnten, wieder gekürzt. Außerdem schlägt sie einige strukturelle Einsparungen im Umfang von 1,1 Mio. Euro vor.

Dazu gehört der Personalbereich der Stadtverwaltung, um damit auf die negative Entwicklung der Finanzeckdaten für den Haushalt 2020/2021 zu reagieren und einen Beitrag des Personalkostenbudgets zur angestrebten Genehmigungsfähigkeit des Haushaltes 2020/2021 in Höhe von 500.000 € zu generieren.

Seit September 2019 wird jeweils im Einzelfall nach einem standardisierten Verfahren über die Wiederbesetzung derzeit vakanter Stellen entschieden.

Die Nicht- und Wiederbesetzung ist für die Stadt das entscheidende Instrument, um die Stellenabbau- und Sparziele zu erreichen.

Dies bedeutet, dass bei angenommenen durchschnittlichen Personalkosten je Vollzeitstelle von 50.000 €/Jahr rund zehn Stellen zusätzlich ganzjährig unbesetzt bleiben müssen.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Werde Teil unseres Teams bei Handarbeit Dorsten

Wir geben Tag für Tag unser Bestes um die Gesundheit unserer Patienten und Kunden zu fördern. Für einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag stehen unserem Team auf...

NEUSTE ARTIKEL

#78 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit...

Bürgerbahnhof Dorsten feierlich eröffnet

Der Bürgerbahnhof ist feierlich eröffnet. Mit einer Feierstunde im Restaurantbereich begann die große Festwoche zur Eröffnung des frisch renovierten Gebäudes. "Ein großer Tag für die Stadt...

Intersport Kösters eröffnet am 29. Februar in Dorsten

Die Schaufenster waren in der Umbauphase mit großflächigen Sportbildern beklebt. Besucherinnen und Besucher der Mercaden® konnten den rasanten Motiven, die über weite Strecken im Untergeschoß...

Sponsorenlauf und 24-Stunden-Lauf: Training hat begonnen

Der Sponsorenlauf gegen Brustkrebs und der 24-Stunden-Lauf stehen bei vielen Sportfans in Dorsten schon fest im Kalender. Damit alle gut vorbereitet sind, ist nun ein...

Klick mich!