Anzeige
12.6 C
Dorsten
Sonntag, Oktober 2, 2022
Anzeige
StartLokalesDorstenDorstenerKulturSommer 2022

DorstenerKulturSommer 2022

Veröffentlicht am

Das Quartett Massa eröffnet das Festival Foto: Dominik Wagner

Kuba-Abend, Sommernacht am See, Weltmusikfestival und Offene Bühne

Vom 10. August bis Mitte September 2022 findet in verschiedenen Dorstener Stadtteilen der KulturSommer statt. Das ausgesuchte Programm mit lokalen Künstlern ist ebenso vielfältig wie interessant. Um Euch richtig Lust auf die Veranstaltungen „vor Ihrer Haustür“ zu machen, stellen wir Euch hier vier weitere Spielorte oder Events vor.

Kubanischer Abend

Der Lions Club Dorsten lädt am 24. August um 19:00 Uhr zu einem kubanischen Abend in den Räumen der Vereinten Volksbank am Südwall 23–25. „Erleben Sie pure südamerikanische Lebensfreude und genießen Sie den Abend mit spanischen Liedern, vorgetragen von der international erfolgreichen Sopranistin Ana Josefina Hernández Rosillo. Begleitet wird sie dabei auf der Klarinette von ihrem Ehemann Michael B. Elvermann“, verrät Engelbert Bellendorf, der Präsident des Lions Club Dorsten. Ingo Hinzmann, Vorstand der Vereinten Volksbank, ergänzt: „Ich persönlich freue mich ganz besonders darüber, dass wir einen „alten Rhader Jungen“ für unseren Abend gewinnen konnten.“ Vielen Rhadern ist Michael Elvermann sicher noch als Mitglied der Schützenkapelle in guter Erinnerung, bevor er 1997 nach Kuba zog und dort nun als Berufsmusiker arbeitet.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zugunsten sozialer, lokaler Projekte wird gebeten. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Engelbert Bellendorf unter 02362 995122, werktags zwischen 9:30 Uhr und 18:30 Uhr.

Die Sopranistin Ana Josefina Hernández Rosillo wird musikalisch begleitet von ihrem Michael Elvermann
Fotos: privat

Sommernacht am Barkenberger See

Am 27. August werden das Gelände um den See herum sowie der See selbst zu einer Open-Air-Bühne. In Kooperation mit dem Gemeinschaftshaus Wulfen veranstaltet der Förderverein PRO GHW ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen. Freuen Sie sich ab 17:00 Uhr auf Livemusik mit dem Blasorchester der Gesamtschule Wulfen, auf die Wulfener Coverband „Ouwe“ mit progressivem Rock a la Jethro Tull, die Borkener Coverband „Die Papenheimer“, die ihnen Alternative und Reggae präsentiert sowie auf eine Nachwuchsband aus Dorsten. Die kleinen Besucher können sich am Spielmobil vor Ort, bei Wasserspielen mit der Feuerwehr oder mit Kanu-Fahrten mit der Kanu-AG der Gesamtschule die Zeit vertreiben. Kinofans hingegen warten sicherlich auf den Einbruch der Dunkelheit. Ein vielseitiges Angebot an Speisen und Getränken und weitere Livemusik werden langsam auf den Kinoabend mit dem Roadmovie „Die Goldfische“ einstimmen. Anschließend klingt die Sommernacht am See bei Musik und letzten Getränken aus.

Weltmusikfestival

Auch in der St. Nikolauskirche auf der Hardt können Sie hochkarätige Konzerte genießen. „Diese zwei Tage sind ein absolutes Muss für alle Fans von World Music, Ethno-Jazz, indischer Musik und Irish Folk“, betont Nangialai Nashir, Vorsitzender des Dorstener Musikvereins, der sich sehr auf den hochkarätigen musikalischen Besuch freut. Die Weltklasse-Ethno-Jazz-Formation „Massa“ eröffnet das kleine Weltmusikfestival am 27. August um 19:30 Uhr, es geht am Sonntag weiter um 12:00 Uhr mit einem klassisch-indischen Matinee-Konzert mit dem Sarodmeister Diptesh Bhattacharya sowie Sanjeev Pal an der Tabla, die zwei Stunden später einen Workshop leiten werden. Zum Abschluss des Festivals am Sonntag um 17:00 Uhr gibt es mit Folk-Musik leichtere Kost. Es spielt das Ensemble „Dánacht“ eine junge, mehrfach ausgezeichnete Irish-Folk-Formation. Tickets für die Konzerte: 12 Euro/ 8 Euro, VVK bei der Stadtinfo, der Volksbank sowie der Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“. Kosten Workshop: 20 Euro/ 8 Euro, Voranmeldung empfohlen unter [email protected].

Offene Bühne Östrich

Ob Musik, Tanz, Poetry-Slam oder Comedy, zum Thema „Wasser-Kanal-Lippe“ haben am 28. August ab 16:00 Uhr alle Kreativen die Bühne auf dem Gelände des Bootshauses der Kanufreunde Wiking Gladbeck an der Östricher Kanalbrücke jeweils 15 Minuten lang alleine für sich. Bisher auftreten werden die KiTa Rehbaum, die Östricher Trommel Combo, „Didi and Friends“ sowie „die Songsistas“. Weitere Kreative können sich gerne bei Werner Kapteinat unter 02362 44688 oder per Mail unter [email protected] melden.
Nach der offenen Bühne geht es bei freiem Eintritt weiter mit den beiden Rock- und Pop-Coverbands „Music Madnes“ aus Borken sowie „Boat People“ aus Gelsenkirchen. Music Madness gründete sich 2018 in einem Musikprojekt und besteht aus den Bandmitgliedern Luna am Mikrofon, Finn und Fabio an den Gitarren sowie Jan am Bass und Noah am Schlagzeug.

Music Madness, die junge Coverband aus Bocholt
Foto: privat

„Als die Anfrage für den Kultursommer kam, war uns klar, dass wir zu dieser Möglichkeit ja sagen mussten. Wir freuen uns schon sehr auf das Konzert und sind bis dahin fleißig dabei, alles vorzubereiten“, bemerkt Gitarrist Finn Suttrop.

NEUSTE ARTIKEL

Lembeck leuchtet wieder in diesem Jahr nach zweijähriger Coronapause

Nun ist es entscheiden: Das beliebte Event "Lembeck leuchtet" findet am 25. November statt. Auch der Tiermarkt soll 2023 wieder stattfinden Über zwei Termine hat der...

XXL-Hüpfburgen-Spass in Dorsten

Die Kaue an der Zeche Fürst Leopold hat sich wieder einmal in ein XXL-Hüpfburgen Paradies für Kinder verwandelt. Da werden Kinderträume wahr: Hüpfburgen, so weit...

Gemeindedreieck erhält veränderte Verkehrsführung

Ab dem 3. Oktober wird sich die Verkehrsführung am Gemeindedreieck ändern. Die Geradeausspur erhält eine zusätzliche Abbiegemöglichkeit in Richtung Holsterhausen. Das soll den Verkehrsfluss verbessern. Einer...

O‘Zapft is in beim Oktoberfest in der Feldmark: 15 Jahre Gaudi

Endlich ist es so weit: Es heißt wieder O‘Zapft is in Dorsten! Das Oktoberfest in der Feldmark öffnet bereits zum 15. Mal das Zelt für...