Anzeige
6.9 C
Dorsten
Montag, Februar 26, 2024
Anzeige
StartFreizeitSportEifert gegen Maiß - Tennis-Match der Extraklasse

Eifert gegen Maiß – Tennis-Match der Extraklasse

Veröffentlicht am

Michael Maiß (52) hat gegen die Tennisspielerin Hannah Eifert (15) aus Gahlen beim Tennis-Match in Deuten alles gegeben. Das hat jedoch nicht gereicht.

Michael Maiß verliert „knapp“ in zwei Sätzen 1:6, 2:6 gegen seine Kontrahentin Hannah Eifert

Tennis-Match-Eifert-gegen-Maiß-Deuten
Spannung pur auf der Tennisanlage des TC-Deuten am Samstag. Foto: privat

„Er war stets bemüht“ und „Der Sport ist seine Leidenschaft“ – so könnte die Überschrift nach dem Tennis-Match der Extraklasse heute am Samstag auf der Tennisanlage des TC Deuten lauten.

Gemeint ist der Dorstener Michael Maiß (52), der sich heute der Herausforderung stellte und gegen die 37 Jahre jüngere Tennisspielerin vom TC Deuten Hannah Eifert antrat.

Als Gast dabei war auch Bürgermeister Tobias Stockhoff: „Der Gewinner – war der TC Deuten 1980 e. V. mit seinem Spiel der Generationen zwischen unserem Sportkoordinator Michael Maiß und unserem Dorstener Tennisnachwuchstalent Hannah Eifert. Michael Maiß kam leider der „außerdienstlichen Wohlverhaltenspflicht eines Beamten“ in seiner Funktion als Sportkoordinator der Stadt Dorsten nicht wirklich nach. Er unterlag gegen die U14-Westfalenmeisterin“, so Stockhoff.

Ein herzliches Dankeschön vom Bürgermeister geht an alle, die dieses besondere Match möglich gemacht haben. „Der TC Deuten hat übrigens in der harten Coronaphase stets das Mögliche für Kinder und Jugendliche im Sport möglich gemacht. Mit vielen Auflagen und viel zusätzlichem Engagement. Herzlichen Dank dafür! Der kleinste Dorstener Stadtteil kam wieder einmal ganz groß raus“.

Eifert gegen Maiß – Keine Überraschung

Nach zwei Sätzen – 1:6 und 2:6 – stand die Siegerin Hannah Eifert, nach einem harten Kampf, fest. Kein Wunder, denn die 15-Jährige liegt zurzeit auf Platz 25 der Deutschen U16-Rangliste und auf Platz 309 der Rangliste des Deutschen Tennisbundes. Eigentlich keine Überraschung, denn damit wurde auch das Ergebnis der Blitzumfrage auf Facebook des TC Deuten bestätigt. Hier setzten auf Sieg 77% für „Die junge Frau“ und 23% auf „Der alte Mann“.

Tennis-TC-Deuten-Maiß-gegen-Eifert

Er hat alles gegeben – trotz Niederlage

„Er hat alles gegeben“. Dieser Satz spiegelt sich auch im Endergebnis wieder. „Hannah ist einfach toll. Ich hatte nie eine Chance“, sagte am Ende Michael Maiß.

Bei dieser starken, weiblichen Konkurrenz wäre ein 0:6, 0:6 sicherlich durchaus möglich gewesen. Folglich war Maiß zwar punktemäßig unterlegen, aber dennoch geht er nicht ganz ohne Gewinn nach diesem außergewöhnlichen Match vom Platz: Er hat die Herzen der Zuschauer gewonnen und wird sicherlich als „Tennisspieler der Herzen“ in die Deutener Tennisgeschichte eingehen.

Erfolgreicher Tag für den TC Deuten

Während Maiß mit einer „knappen“ Niederlage vom Platz ging, war das heutige Tennis-Show-Match für den TC Deuten ein voller Erfolg.

Über 120 Zuschauer haben sich zu diesem außergewöhnlichen Sportereignis angemeldet. Darüber hinaus gab es ein buntes Rahmenprogramm mit einer kurzweiligen Talkrunde, Tippspiel, Ehrungen, Ansprache des Bürgermeisters Tobias Stockhoff, Showeinlauf der Duellanten und einigen Überraschungen.

Tennis-Match-Maiß-gegen-Eifert-Deuten

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

KTH & Partner: Ihr Rechtsbeistand mit Expertise & Leidenschaft in Dorsten

„Wir sind recht modern“, nennt Rechtsanwalt Christian Helfenbein augenzwinkernd das Motto der Kanzlei KTH & Partner. Oft gelten Rechtsanwaltskanzleien nämlich als ziemlich konservativ. Dieses...

NEUSTE ARTIKEL

SSV Rhade C1 kämpft mit harten Gegnern

Die C1 des SSV Rhade hatte seine ersten Spiele der Saison. Dabei musste sich die Mannschaft mit starken Gegnern messen. Spielbericht 1: SSV Rhade C1 gegen...

Kinderformation des TSZ Royal Wulfen erfolgreich in Ibbenbüren

Der Start der Jüngsten im TSZ Royal Wulfen ist geglückt. Beim Tanzturnier in Ibbenbüren ertanzte sich die Formation Pepperoni einen tollen 4. Platz im großen Finale....

Ehrenamtspreis 2024: Anerkennung für Engagement in Städtepartnerschaften

Am Wochenende wurde der Ehrenamtspreis 2024 verliehen. Dabei wurden fünf Ehrenamtliche stellvertretend für ihre Organisationen für ihr herausragendes Engagement in Dorsten belohnt. Beim Jahresempfang 2024 der...

Schlagerschlampen bringen den Treffpunkt Altstadt zum Beben

Am Samstagabend (24. Februar) fand im Treffpunkt Altstadt das heiß ersehnte Konzert der rockigen "Schlagerschlampen" statt. Die selbsternannten “Kings of SchlaRock” brachten den Saal mit...

Klick mich!