Anzeige
14.6 C
Dorsten
Montag, Mai 27, 2024
Anzeige
StartDorstenRathausErrichtung einer Sekundarschule in Dorsten

Errichtung einer Sekundarschule in Dorsten

Veröffentlicht am

Errichtung einer Sekundarschule – Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen

Die Vorbereitungen zur Errichtung der Sekundarschule schreiten voran. Am 21.08.2017 unterzeichneten im Rathaus der Stadt Dorsten Vertreter der Neuen Schule Dorsten Kooperationsvereinbarungen. „Die Kooperation mit einer Schule, die über eine geeignete gymnasiale Oberstufe verfügt, ist für die Gründung einer Sekundarstufe vorgeschrieben, erläutert Lars Ehm, Erster Beigeordneter und Schuldezernent. „Wir haben hier eine Kooperation mit drei Schulformen, die jeweils über gymnasiale Oberstufen verfügen“.

Neue Schule auf den Weg gebracht haben Daniela Kasche, Margarete Kannengießer und Ursula Bender vom Päd. Arbeitskreis, Walter Pinnow vom Kreis Recklinghausen, Bürgermeister Tobias Stockhoff und der Erste Beigeordnete Lars Ehm sowie die Kooperationspartner Dr. Josef Ulfkotte (Gymnasium Petrinum), Michaela Büschemann (Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten) und Hermann Twittenhoff (Gesamtschule Wulfen).

Neue Schule auf den Weg gebracht haben Daniela Kasche, Margarete Kannengießer und Ursula Bender vom Päd. Arbeitskreis, Walter Pinnow vom Kreis Recklinghausen, Bürgermeister Tobias Stockhoff und der Erste Beigeordnete Lars Ehm sowie die Kooperationspartner Dr. Josef Ulfkotte (Gymnasium Petrinum), Michaela Büschemann (Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten) und Hermann Twittenhoff (Gesamtschule Wulfen).

Bürgermeister Tobias Stockhoff lobt die ungewöhnlich breit aufgestellte Kooperation: “Auf diesem Wege wollen wir den künftigen Schulabgängern der Sekundarstufe I (Klasse 10) nicht nur mehr, sondern auch stärker differenzierte Möglichkeiten eröffnen, weitergehende Schulabschlüsse zu erwerben.“

Ein Meilenstein in dem Projekt „Sekundarschule“ ist die anstehende Elternbefragung. Damit die betroffenen Eltern gut informiert sind, finden am 05.09. um 18:30 Uhr im Altstadt-Treff, am 07.09. um 18:30 Uhr in der Antoniusschule, am 11.09. um 18:30 Uhr im Carola-Martius-Haus und am 13.09. im LEO Informationsabende statt, zu denen alle betroffenen Eltern und Interessierte eingeladen sind.

Ein Tag der offenen Tür ist für den 19. November terminiert. An diesem Tag können auch die dann fertig gestellten Musterräume besichtigt werden.

Text/Foto: Stadt Dorsten

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Immobilien Wiethoff: Seit 1967 die erste Adresse für Immobilien

Seit 57 Jahren ist die Firma Wiethoff Immobilien ein verlässlicher Partner für alle Menschen, die in Dorsten Immobilien kaufen oder veräußern möchten. Allein diese...

NEUSTE ARTIKEL

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof: Erfolg und Gemeinschaft

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof. Insgesamt wurden fünf Läufe durchgeführt, die sich in ihrer Länge unterschieden. Am Sonntagmorgen, dem 26. Mai, wurde der zweite Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im...
00:03:06

Film: Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024 – Bruno Sailer wird Schützenkönig

Erleben Sie das aufregende Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024! Sehen Sie, wie Bruno Sailer mit einem meisterhaften Schuss den Titel des Schützenkönigs erringt. Tauchen Sie...

Schützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten-Feldmark I & II hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann beim Schützenfest Feldmark 2024 am Sonntag um 14.22 Uhr mit dem...

Schützenverein Feldmark: Gedenken und Brückenerhalt an der Hohen Brücke

Schützenverein-Biwak an der hohen Brücke - Traditioneller Schützenfestauftakt Der Schützenverein Feldmark traf sich am Freitagnachmittag, dem 24. Mai, an der hohen Brücke an der Gelsenkirchener Straße....

Klick mich!