Erste Nachtwächterrundgang im neuen Jahr

Der erste Nachtwächterrundgang im neuen Jahr findet am Samstag statt

Weihnachten und Silvester sind vorbei, aber die Altstadt von Dorsten ist am Abend immer noch erleuchtet und gemütlich. Begleiten Sie den Nachtwächter in seinem historischen Gewand durch die Gassen, die Mittelaltergeschichte von Dorsten wird in diesem Lichterrahmen besonders präsent.

Am kommenden Samstag (8. Januar 2022) startet der Rundgang um 18 Uhr. Treffpunkt ist an der Stadtinfo Dorsten an der Recklinghäuser Straße 20.

Die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa 90 Minuten. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 5 Euro pro Person. (Kinder und Jugendliche zahlen 3 Euro). Anmeldungen und Zahlung bei der Stadtinfo Dorsten, Telefon 02362-663066 oder per E-Mail an [email protected]

Weitere freie Termine sind am 21. Januar, 19. Februar, 4. März, 20. März und am 26. März 2022. Alle anderen Touren sind bereits ausgebucht.

Vorheriger ArtikelHeiming GmbH & CO KG sucht Mitarbeiter (m/w/d)
Nächster ArtikelSchafe pflegen städtische Streuobstwiesenfläche
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie