Beim Landeanflug auf den Flugplatz des Luftsportvereins kam es am Samstag, gegen 17:32 Uhr, zu einem Unfall.

Die Tragfläche des einsitzigen und einmotorigen Flugzeugs touchierte bei der Landung den Boden. Nachdem es kurz noch an Höhe gewonnen hatte, schlug das Flugzeug mit dem Frontbereich auf die Landebahn.

Der Pilot konnte die Kanzel selbstständig verlassen und wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden wird auf 20.000,- EUR geschätzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.