Anzeige
14.6 C
Dorsten
Montag, Mai 27, 2024
Anzeige
StartDorstenTermineGedenktage im November - Bürgermeister lädt ein

Gedenktage im November – Bürgermeister lädt ein

Veröffentlicht am

Zu den Feierstunden anlässlich der Gedenktage im November lädt Bürgermeister Tobias Stockhoff alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dorsten ein.

Der November ist dem Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und der Toten der Weltkriege gewidmet. Bürgermeister Stockhoff ruft die Bürgerschaft auf, sich an diesen Gedenkveranstaltungen zu beteiligen, um den Opfern ein mahnendes Andenken zu bewahren.

Pixabay

Reichspogromnacht – Donnerstag, 9. November, 17 Uhr, Jüdisches Museum Westfalen
Dr. Norbert Reichling, Vorsitzender des Trägervereins des Museums, bereitet eine kleine Gedenkfeier vor. Im Rahmen dieser Gedenkfeier wird offiziell besiegelt, dass das St. Ursula-Gymnasium Dorsten und die Gesamtschule Wulfen in diesem Jahr Patenschaften für die von den „Frauen für den Frieden“ initiierten und im Stadtgebiet verlegten „Stolpersteine“ übernommen haben.

Volkstrauertag – Sonntag, 19. November, 11.50 Uhr, Ehrenmal Holsterhausen Dorf (Hauptstraße)
Die zentrale Gedenkfeier in Dorsten zum Volkstrauertag 2017 wird in diesem Jahr vom Allg. Bürgerschützenverein Holsterhausen-Dorf e.V. ausgerichtet. Teilnehmer der Gedenkfeier und die Abordnungen der Schützenvereine treffen sich um 10.50 Uhr vor der St. Antonius-Kirche.

Dort beginnt um 11 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst, der vom Blasorchester St. Antonius mitgestaltet wird. Um 11.50 Uhr beginnt die Gedenkfeier am Ehrenmal, die von Blasorchester und Kirchenchor St. Antonius mitgestaltet wird.

Die Gedenkrede hält Pfarrer Matthias Overath. Bürgermeister Tobias Stockhoff, Vereinsvorsitzender Burkhard Pauli, Schützenkönig Ludger Punsmann und Vertreter der Bundeswehr legen gemeinsam einen Kranz am Ehrenmal nieder. Das Gedenken endet mit der Nationalhymne, gespielt vom Blasorchester St. Antonius.

Totensonntag – Sonntag, 26. November, 14.45 Uhr, Waldfriedhof Tüshausweg
Das Gedenken beginnt mit einer Andacht auf dem Waldfriedhof Holsterhausen, im Anschluss daran Gang zum Russenfriedhof.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Hagebaumarkt Sender: Eine lange Tradition im Gewerbegebiet Dorsten-Ost

Bereits im Jahr 1909 gründete Bernhard Sender sen. den Markt für Baustoffe am alten Güterbahnhof, den seine Söhne Bernhard jun. und Josef als Baustoffgroßhandel...

NEUSTE ARTIKEL

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof: Erfolg und Gemeinschaft

Zweiter Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im Maria Lindenhof. Insgesamt wurden fünf Läufe durchgeführt, die sich in ihrer Länge unterschieden. Am Sonntagmorgen, dem 26. Mai, wurde der zweite Brustkrebshilfe-Sponsorenlauf im...
00:03:06

Film: Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024 – Bruno Sailer wird Schützenkönig

Erleben Sie das aufregende Vogelschießen beim Schützenfest Feldmark 2024! Sehen Sie, wie Bruno Sailer mit einem meisterhaften Schuss den Titel des Schützenkönigs erringt. Tauchen Sie...

Schützenfest Feldmark 2024: Bruno Sailer ist neuer Schützenkönig

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Dorsten-Feldmark I & II hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann beim Schützenfest Feldmark 2024 am Sonntag um 14.22 Uhr mit dem...

Schützenverein Feldmark: Gedenken und Brückenerhalt an der Hohen Brücke

Schützenverein-Biwak an der hohen Brücke - Traditioneller Schützenfestauftakt Der Schützenverein Feldmark traf sich am Freitagnachmittag, dem 24. Mai, an der hohen Brücke an der Gelsenkirchener Straße....

Klick mich!