Die Aktion zur Motivation von Jung- und Erstwählern  „My Voice, My Vote, My Future“ organisiert vom Leo, Treffpunkt Altstadt, dem Jugendgremium, dem Arbeitskreis Jugend e.V., Young Caritas und dem Aktionsbündnis „Wir in Dorsten“ ging Freitag erfolgreich zu Ende.

(pd). Mit der Aktion, die auch von Altbürgermeister Lambert Lütkenhorst tatkräftig unterstützt wurde, waren die Organisatoren beim Petrinum, am St. Ursula Gymnasium, an der Gesamtschule Wulfen und abschließend am Freitag beim Paul Spiegel Berufskolleg.

My-Voice-meine-Zukunft-LEO-Dorsten
Foto: Presse

Die Aktion sei ein voller Erfolg gewesen, teilen die Organisatoren mit. Sie bedanken sich herzlich bei den vielen engagierten Lehrer_innen und Schulleiter_innen, die diese Wahlaktion unterstützt haben.

Aber auch die Schüler_innen haben Dank verdient, dass sie an dieser Aktion teilgenommen haben. Neben einem Infostand, konnte man an einem Quiz über Politik mitmachen oder am Glücksrad drehen.

Beim Glücksrad konnten sich einige über den Hauptgewinn einer Powerbank für`s Handy freuen. Für die nicht ganz so Glücklichen gab es noch jede Menge Trostpreise.

Abschließend heißt es vonseiten der Organisatoren, dass die Schulen in den verschiedensten Fächern ihre Schüler auf die Bundestagswahl 2021 gut vorbereitet haben. Viele Schüler_innen haben schon per Briefwahl gewählt oder werden es am Wahlsonntag noch tun.

Fazit: Gemeinsam für Demokratie und Respekt geht`s am besten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.