Anzeige
3.2 C
Dorsten
Mittwoch, April 17, 2024
Anzeige
StartFreizeitSportGroßeinsatz beim TSZ Royal Wulfen

Großeinsatz beim TSZ Royal Wulfen

Veröffentlicht am

Pokal-Wettbewerb des TNW – Das Tanz Sport Zentrum ist mit zwei Formationen vertreten

Am kommenden Sonntag wird die Petrinum Halle in Dorsten wieder einmal restlos ausverkauft sein.

21 Formationen aus dem Jugend- und Kinderbereich die noch nicht in den Ligawettbewerben des Verbandes teilgenommen haben, werden jeweils in zwei Durchgängen ihr Tänzerischen Können in vier unterschiedlichen Alterskategorien präsentieren.

Die Formation „deplase“ unter der Leitung von Eileen Bekeschus und Sabrina Lojdl tanzen in der Alterskategorie 1 (6-9 Jahre) und die Formation „Release“ unter der Leitung von Anna Wolthaus in der Kategorie 2 (9-12 Jahre).  Getanzt in dieser Serie werden drei Turniere.

Heiß begehrte Pokale

Wuppertal, Dorsten und Voerde waren bzw. sind Ausrichter in diesem Jahr der Turniere.
Am dritten Turnier dieser Serie werden dann die heiß begehrten Pokale in Gold Silber und Bronze an die Formationen übergeben.
Beginn der Veranstaltung ist am Sonntag um 12.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 €

JMD-BSW–Regularien zum Pokal-Wettbewerb des TNW – gültig ab 01.01.2016
Der Pokal-Wettbewerb des TNW umfasst drei Einladungsturniere.
Getanzt wird in vier Alters-Kategorien jeweils um die Plätze Gold – Silber – Bronze.

Teilnahmevoraussetzungen
Startberechtigt sind Formationen mit mindestens 6 und höchstens 25 Personen.

Startgruppen
Kat. I: 6 bis 9 Jahre Kat. II: 9 bis 12 Jahre Kat. III: 12 bis 15 Jahre Kat. IV: ab 15 Jahre Zur Feststellung des Alters der Teilnehmer sind entsprechende Papiere mitzuführen, hierzu ist die Teilnehmeraufstellung BSW bei der Turnierleitung einzureichen.

Stichtag für die Altergrenze ist der 31.07. des jeweiligen Jahres. In den Kategorien I bis III können 1/3 der Teilnehmer das Alter der nächsten Alters-Kategorie innehaben.
JMD-Turniertänzer/innen nach TSO Abschn. I (DTV-Startlizenz auf der Formationsstartkarte erteilt) sind NICHT startberechtigt.

Bewertung
Gewertet wird nach den Vorgaben der Turnier- und Sportordnung des DTV in 3 Wertungsgebieten (Präsentation – Technik – Choreographie) mit jeweils 0 -10 Punkten je Wertungsge-biet. Beide Tanz-Durchgänge gehen mit dem jeweiligen Ergebnis in die Bewertung mit ein. Entsprechend der Wertungspunkte werden die Ränge Gold-Silber-Bronze vergeben.

Für den Pokal-Gewinn sind zwei BSW-Teilnahmen einer Formation erforderlich.
Die Formationen erhalten entsprechend der vergebenen Gesamtwertungspunkte eines Wettbewerbes eine Tabellenplatzierung, wie folgt
Platz 1 12 Punkte
Platz 2 9 Punkte
Platz 3 7 Punkte
Platz 4 5 Punkte
Platz 5 4 Punkte
Platz 6 3 Punkte
Platz 7 2 Punkte
Platz 8 1 Punkt

Die erreichte Tabellenpunktzahl wird durch die Zahl der teilgenommenen Wettbewerbe geteilt – das Ergebnis entscheidet über die Gesamtplatzierung

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Dr. Marny Abendroth: ZFA-Talent (m/w/d) gesucht 

Wir vermissen Dich auf unserem Selfie! 😉  Werde ein Teil des Teams von Dr. Marny Abendroth! Gesucht wird: ZFA-Talent (m/w/d) Flexible Arbeitszeitmodelle, attraktive Benefits…und gemeinsame Lachanfälle garantiert!  Bewirb...

NEUSTE ARTIKEL

TSG-Dorsten sucht neue Heimat

Der Verein TSG-Dorsten sucht ein neues Zuhause. Nach vier Jahr müssen sie ihr Tanzstudio an der Bochumer Straße bis Ende April verlassen. „Es ist schon traurig“,...

Glasfaser: Sperrung am Südwall für neue Übergabestation

Seit Dezember vergangenen Jahres koordiniert die Westnetz im Auftrag der Westconnect den Ausbau der Glasfaser in Dorsten. Bisher haben die Bauleute rund fünf Kilometer Glasfaserleitungen...

Drei Hendriks hören auf: Altstadtschützen wählen neuen Vorstand

Am Freitagabend fand die diesjährige Generalversammlung der Dorstener Altstadtschützen statt. Im Pfarrheim der Pfarrei St. Agatha gab es dazu musikalische Unterstützung der Erler Jäger. Neben dem...
00:01:10

Abiturprüfungen haben begonnen – Bürgermeister wünscht Glück

Bürgermeister Tobias Stockhoff wünscht den Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg für die anstehenden Abiturprüfungen. In Nordrhein-Westfalen beginnen am Dienstag (16. April) die Abiturprüfungen. Bürgermeister Tobias Stockhoff...

Klick mich!