Anzeige
19.7 C
Dorsten
Sonntag, Mai 19, 2024
Anzeige
StartDorstenRathausErnée-Tour: 1200 Euro für einen guten Zweck

Ernée-Tour: 1200 Euro für einen guten Zweck

Veröffentlicht am

Die Ernée-Tour Spendensammlung sorgte für einen Betrag von 1200 Euro für Kinderschutzbund und Ferienstiftung

Übergabe der Spenden: Die Empfänger sind Marion Werk und Sieglinde Metschl (Kinderschutzbund), David Rikels und Stefan Breuer (Kinderferienstiftung) sowie die Ernée-Reisenden (v.l.) Heribert Köning, Marita Kipinski, Aegidius Rondhuis, Uwe Kähler, Bürgermeister Tobias Stockhoff und Dr. Helmut Schulte. Foto: Stadt Dorsten

Die Radreise von Bürgermeister Tobias Stockhoff in Dorstens französische Partnerstadt Ernée Ende August und Anfang September stand nicht allein im Zeichen der Freundschaft zwischen beiden Gemeinden, sondern diente auch einem guten Zweck.

Gemeinsam mit seinen Mitreisenden vom Radsportclub RSC Dorsten sowie Marita Kipinski vom Freundeskreis Crawley hatte der Bürgermeister um Spenden für den Kinderschutzbund Dorsten und die Kinderferienstiftung gebeten.

 Berührende deutsch-französische Freundschaft 

Das stolze Ergebnis dieser Sammlung: Nach „Aufrundung“ durch Bürgermeister Tobias Stockhoff kamen 1200 Euro zusammen, je 600 Euro für beide Institutionen.
Bürgermeister Stockhoff und seine Mitradler überreichten das Geld nun an die Empfänger. RSC-Mitglied Dr. Helmut Schulte erinnerte dabei auch an die Erlebnisse der Tour: „Die deutsch-französische Freundschaft zwischen beiden Städten war berührend. Es war toll, wie freundlich wir empfangen wurden.

Es ist schön, dass mit dieser Fahrt auch noch etwas Gutes verbunden war.“ Aus diesem Grund wurde der Spendenbetrag durch die Radler bei der Übergabe spontan um weitere 50 Euro erhöht, so dass am Ende 1250 Euro an die beiden Institutionen gehen.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gabriele Erbe: „Es hat sich nicht gut angefühlt“

„Es hat sich nicht gut angefühlt, so erschöpft zu sein und mich so energielos zu fühlen. Ich war noch nicht einmal mehr in der...

NEUSTE ARTIKEL

#90 Glosss von Anke

Glosse von Anke - diesmal zu Pfingsten: Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch...

Bürgermeister Tobias Stockhoff und Monika Heisterklaus erwarten im Herbst Nachwuchs

Es war ein sonniger Tag im Oktober 2023, als sich Bürgermeister Tobias Stockhoff und seine Monika Heisterklaus in der St. Matthäus-Kirche in Wulfen das Ja-Wort...

Was Sie über die geplante Landesunterkunft für Flüchtlinge in Dorsten wissen sollten

Flüchtlinge in Dorsten. 400 Bürgerinnen und Bürger besuchten den Infoabend zur Errichtung einer Landesunterkunft für Flüchtlinge in Wulfen (wir berichteten). Dazu nun die wichtigsten Fragen...

Fahrradcodierungen und Messehighlights beim ADFC Dorsten

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Dorsten plant für die kommenden Monate ein spannendes Programm mit besonderen Veranstaltungen. Ein zentrales Highlight sind die Fahrradcodierungen, die an...

Klick mich!