Anzeige
6.5 C
Dorsten
Montag, April 22, 2024
Anzeige
StartDorstenMenschenHeinrich Koch wird am Sonntag 96 Jahre alt

Heinrich Koch wird am Sonntag 96 Jahre alt

Veröffentlicht am

Heinrich Koch wird am Sonntag 96 Jahre alt

Bürgermeister Stockhoff gratuliert im Namen von Rat, Verwaltung und Bürgerschaft
Heinrich Koch wurde am 07.05.1921 in Herne geboren, ist dort aufgewachsen und zur Schule gegangen.


Den 2. Weltkrieg hat er „glimpflich“ überstanden, weil er zu einer Polizeischule in Weimar eingezogen wurde. Während dieser Zeit hat er die Liebe zum Schreiben entdeckt. Durch Kurzgeschichten ist er danach der Westfälischen Rundschau in Herne als Talent aufgefallen und erhielt 1950 eine Festanstellung als Redakteur.

Interesse galt dem Sport

In der Zeit des „Wirtschaftswunders“ berichtete er über Lokales; sein größtes Interesse galt dabei dem Sport. Denn zwei Herner Fußballmannschaften, Herne Sodingen und Westfalia Herne, hatten bundesweite Bedeutung.

Ehemaliger Lokalredakteur bei der WAZ

Ab Mitte der 70er Jahre hat er als Lokalredakteur für die WAZ gearbeitet. Aus dieser Zeit hat er heute noch Kontakte zu bekannten Sportlern wie z.B. Hans Tilkowski und Rudi Cerne und zu seinem Journalisten-Kollegen Werner Hansch.
Mit 62 Jahren ist er als Beherrscher der Schreibmaschine im Zuge des Einzugs des digitalen Zeitalters in die Redaktionsarbeit in den Ruhestand gegangen, hat sich aber weiter für den Sport ehrenamtlich engagiert.
Nach dem Tod seiner Frau wohnt er im Südwallcenter in der Nähe der seit 1984 in Dorsten lebenden Familie seiner Tochter Ingrid Cerweny und erfreut die Mitbewohner durch sein Mundharmonikaspiel beim gemeinsamen Singen.
Bürgermeister Tobias Stockhoff gratuliert am 07.05.2017 um 15.00 Uhr, und überbringt die Grüße aus der Bürgerschaft, von Rat und der Verwaltung.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Garten im Frühling: So wird Ihr Garten 2024 zur Erholungs- und Erlebniswelt

Der Frühling steht vor der Tür, und mit ihm erwacht die Natur zu neuem Leben. Für Hausbesitzer ist dies die perfekte Zeit, um ihren...

NEUSTE ARTIKEL

Frühjahrsputz am neuen Wulfener Wappenbaum

Beim Wulfener Wappenbaum Verein laufen die Vorbereitungen auf den traditionellen Tanz in den Mai auf Hochtouren. Nachdem vor einigen Tagen der frisch renovierte Wappenbaum aufgerichtet...

Emmelkamp erlebt Premiere: Erstes Seifenkistenrennen trotz Regen ein Volltreffer

Die erste Formel 1 der Seifenkisten beim Rennen der Nachbarschaft Emmelkamp. Am Samstag verwandelte sich der Emmelkamp in das Monaco der Seifenkisten: Beim ersten großen...

SSV Rhade kämpft tapfer gegen JSG Lembeck-Rhade-Deuten

Mutige Anfangsphase Beim Auswärtsspiel in Deuten startete der SSV Rhade C1 trotz gemischter Gefühle mutig in die Partie. "Ziel war, das Spiel so lange wie möglich...

#86 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch etwas Besinnliches! Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und...

Klick mich!