Voranmeldung ist zwingend erforderlich

Hervest. Die 35. Hervestkonferenz findet am Mittwoch, 23. September 2020 von 17 bis 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef, Josefstraße, 46284 Dorsten statt.

Tagesordnung der Hervestkonferenz:

  1. Begrüßung
  2. Der Gastgeber stellt sich vor „100 Jahre Kirchengemeinde St. Josef, 90 Jahre Josefskirche“
  3. Bürgerbudget: Entscheidung vorliegender Anträge
  4. Brunnenplatz: Baumpflanzungen und Brunnenanlage
  5. Ein Heimathaus für den Ortsteil – Wie ist der Stand der Dinge?
  6. Förderung des nichtmotorisierten Verkehrs – Konzept für bessere Mobilität mit dem Rad
  7. Bäume im Ortsteil – Aktuelle Situation von Baumpflanzungen
  8. Geschichtstafel an der ehemaligen Zechenbahnbrücke
  9. Beiträge von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Hervestkonferenz -Neues aus dem Ellerbruch
  10. Verschiedenes

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Sitzung in der Josefskirche statt, dort können die erforderlichen Abstände eingehalten werden. Zwingend notwendig ist deswegen die Anmeldung der Teilnahme per Mail ([email protected]) oder telefonisch (02362) 71784.

Maximal 60 TeilnehmerInnen sind möglich.

Vorheriger ArtikelKlein und fein – Flohmarkt im Bürgerpark-Oude Marie
Nächster ArtikelSirenenprobe und NINA-Warnmeldung am 10. September
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.