Josef Hovenjürgen ist am Samstag auf dem Landesparteitag in Bielefeld als Generalsekretär der CDU bestätigt worden.

Die 677 Delegierten wählten den Dorstener Landtagsabgeordneten mit fast 94 Prozent wieder ins Amt.

„Als unser Landtagsvertreter stellt er unter Beweis, dass ihm die Menschen und ihre Sorgen vor Ort wichtig sind. Das ist auch seine Philosophie als Generalsekretär, der die Basis besucht und wertschätzt“, betont CDU-Stadtverbandsvorsitzender Ludger Föcker.

Dorstener CDU-Deligierte für Wüst

Mit Unterstützung der vier Dorstener Christdemokraten Christina Erwig, Ludger Föcker, Ludger Samson und Bürgermeister Tobias Stockhoff wurde in Bielefeld auch der bisherige Verkehrsminister Hendrik Wüst zum neuen CDU-Landeschef ausgesprochen. Wüst soll ab Mittwoch dann auch die Nachfolge von Armin Laschet als NRW-Ministerpräsident antreten. Bereits im Vorfeld hatten sich CDU-Größen aus der Region klar für Wüst positioniert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.