Jüdische Frauen in Westfalen: Engagement für eine bessere Welt

17. März 2019, 14:30 Uhr.

Interessierten Besucherinnen und Besuchern bietet das Jüdische Museum Westfalen immer wieder offene Führungen an.

Jüdisches Museum Dorsten

An diesen Tagen kann man die neue Dauerausstellung „L` Chaim! Auf das Leben!“ im Rahmen einer Überblicksführung kennenlernen.

Eintritt und Führung: 5,00 €, ermäßigt 2,50 € pro Person

18. März 2019, 12:30 Uhr

„Kultur statt Currywurst“
Jiddisch für Eilige – Kurzführung in der Mittagspause

In der jiddischen Sprache spiegeln sich Jahrhunderte jüdischer Kulturgeschichte, wie an einigen Stationen der neuen Ausstellung gezeigt wird: Klezmermusik, jiddische Lieder, Briefe, Zeitungen, Romane usw. Die Geschichte der jiddischen Sprache und Kultur – quasi im Vorbeigehen.

Anmeldung nicht erforderlich.

Jüdisches Museum Dorsten

21. März 2019, 12:00-16:30 Uhr

Fortbildung: „Und im Fenster der Himmel“

Die Überlebensgeschichte der Johanna Reiss und die Spurensuche in Winterswijk.

Mit Johanna Reiss wird uns das Schicksal eines jüdischen Kindes während der NS-Zeit im Grenzgebiet zwischen den Niederlanden und Deutschland nahe gebracht. Sie gehört zu den wenigen Kindern, die in Verstecken überleben konnten. Johanna Reiss hat ihr Leben während
der NS-Zeit aufgeschrieben.

Das Jugendbuch „Und im Fenster der Himmel“ eignet sich in besonderer Weise für den Einsatz im Unterricht (Ganzschrift).
Zur Auseinandersetzung mit dem Jugendbuch werden ausführliche, erprobte Unterrichtsmaterialien sowie ein vor wenigen Monaten neu produzierter Film vorgestellt.

Jüdisches Museum Dorsten

23. März 2019, 15:00-17:00 Uhr

„Purim“-Werkstatt für Familien

Im Rahmen des interkulturellen Kalenders der Stadt Dorsten könnt ihr heute alles über das Fest „Purim“ lernen. Wir backen Hamantaschen, basteln Memorys und Masken. Außerdem gibt es Kinderschminken und kleine Geschenke.
Für Kinder ab 8 Jahren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.