Anzeige
18.8 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartFreizeitKulturKarneval in Dorsten ohne Stadtprinzenpaar

Karneval in Dorsten ohne Stadtprinzenpaar

Veröffentlicht am

Festkomitee des Dorstener Karnevals sucht nach Lösungen für die kommende Session

Dorsten (pd). Karneval. Bei der Jahreshauptversammlung des FDK stellten bereits im August alle Mitgliedsvereine fest, dass die neue Session 2020/2021 mehr als schwierig wird.

Insofern war man sich einig, dass man es in diesem Jahr nicht wagen wird, eine größere Veranstaltung durchzuführen. Und wie die Session im nächsten Jahr ablaufen wird, traute sich im August noch niemand zu, zu prognostizieren.

Kein „klassischer Rosenmontagszug“

Jetzt, wo die Infektionszahlen wieder steigen, geht das FDK davon aus, dass auch da nichts stattfinden wird. Wie man den Rosenmontag gestalten wird, ist noch nicht sicher. Es wird aus heutiger Sicht keinen „klassischen“ Rosenmontagszug geben.

Aber bei einem Termin mit unserem Bürgermeister Tobias Stockhoff brachte der Vorsitzende Rudolf Haller eine Idee ein, die aus dem Vorstand des FDK heraus geboren wurde. Stockhoff griff diese Idee gerne auf und machte auch seine eigenen Vorschläge dazu.

Ideen zum Dorstener Karneval

Danach gibt es eine Chance, den Dorstener Narren am Rosenmontag ein bisschen brauchtumsabhäniges Vergnügen zu bereiten. Dazu werden aber noch weitere Diskussionen geführt werden müssen. Das FDK wird zeitgerecht dazu informieren.

Aber dem Kinder-Stadtprinzenpaar soll trotz der Pandemie der Abschied und die Entthronisierung ermöglicht werden. Diese wird in ganz kleinem Kreis mit speziell eingeladenen Gästen beim Bürgermeister stattfinden.

Karneval ohne Stadtprinzenpaar

Ein neues Stadtprinzenpaar wird das FDK in dieser Session nicht nominieren. Es ist aus Sicht des Vorstandes keinem Stadtprinzenpaar zu zumuten, in so eingeschränktem Maße eine Session zu gestalten. Viele Vereine und Städte um uns herum haben ebenfalls schon alles abgesagt und werden auch keine Totalitäten benennen.

Somit werden auch keine oder nur ganz wenige Veranstaltungen durchgeführt werden. Die daraus entstehende finanzielle Lücke hofft das FDK, durch Sponsoren aufzufangen.

Bleibt zu hoffen, dass in der nächsten Session alle wieder miteinander feiern und schunkeln können. Dazu gehört es aber auch, dass sich alle gedulden und an die Corana-Vorgaben halten.

Hier gibt es einige Impressionen vom Rosenmontagszug 2020

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Hunderte Dorstener verfolgen EM-Auftakt beim Public Viewing

Deutschland gewinnt im EM-Auftaktspiel gegen Schottland mit 5:1. Das Spiel war ein voller Erfolg, die Stimmung war ebenfalls in Dorsten großartig und nun sind ...

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Klick mich!