Anzeige
21.6 C
Dorsten
Dienstag, Juni 18, 2024
Anzeige
StartLesenWortschätze: Das Königreich der Eisbären

Wortschätze: Das Königreich der Eisbären

Veröffentlicht am

Wir sind immer von Worten umgeben. Sie hängen in der Luft, schweben im Kopf, stehen in Büchern, ergeben Sinn und Unsinn. Seit ich lesen kann, malen Wörter Bilder in meinen Gedanken. Hier möchte ich, Marie-Therese Gewert, das besondere Buch vorstellen, das in den einzelnen Genres zu finden ist – denn in Büchern liegt das Wissen der Welt verborgen. In Wort und Bild. Im Fach- und Sachbuch. Immer auf der Suche nach gutem Lesestoff, tauche ich mit meiner Rubrik Wortschätze in die Welt der Literatur ein. Hier lasse ich euch daran teilhaben.

Die Arktis schmilzt und mit ihr schwindet das Reich der Eisbären. Die Bilder gehen um die Welt und schmerzen, wenn die Eisschollen zu dünn werden.

Welche Auswirkungen der Klimawandel auf das Leben der Bären hat und welche Rolle sie dabei spielen, das zeigt der neue Bildband „Das Königreich der Eisbären“ (Frederking & Thaler Verlag) nun auf eindrucksvolle Weise.

Das Buch ist seit dem 14. Oktober im Dorstener Buchhandel erhältlich.

Der Eisbär – auch Polarbär genannt – ist eines der größten Raubtiere der Erde. Er lebt in der Polarregion rund um den Nordpol: der Arktis. Die Fotografen Melissa Schäfer und Fredrik Granath haben sich auf die Suche nach dem gefährdeten arktischen Symboltier gemacht, um seine Rolle in einem sich verändernden Klima zu erforschen. In vielen Wintern auf Expedition sind sie ihm sehr nah gekommen. Dieser Bildband ist das Resultat davon.

Expeditionen und rührende Geschichten

Die Fotografen Melissa Schäfer und Fredrik Granath kamen den Tieren auf ihren Expeditionen sehr nahe und erzählen rührende Geschichten wie sie leben, lieben und um ihr Überleben kämpfen. Entstanden ist jetzt ein Bildband mit ihren Eindrücken.

Die Autoren:

Die Fotografin Melissa Schäfer und der Produzent Fredrik Granath leben, lieben und arbeiten zusammen in der Arktis, wo sie vor allem die Eisbären und deren Rolle im Klimawandel im Blick haben. Sie wohnen in Stockholm und in Longyearbyen auf den arktischen Spitzbergen. Melissa Schäfer betrachtet die Welt schon seit ihren frühen Kindertagen in Hamburg durch die Kameralinse. Als Kreativ- und Porträtfotografin hatte sie schon immer ein besonderes Auge für ihre Umgebung.

Die tiefe Liebe zur Arktis und zu den Eisbären sowie eine starke Verbindung zu Natur und Umwelt sind die Grundlagen für ihre gesamte Arbeit. Fredrik Granath ist ein führender Experte für die Arbeit und Produktionen in den Polarregionen. Seit 2001 verfolgt er seine eigenen Projekte zur Arktis und ist als Produzent und Berater für andere Film- und Fotoprojekte in der Arktis tätig, so für verschiedene Filmstudios und National Geographic. Seine Expertise für die Arbeit unter Extrembedingungen ist einzigartig, spezialisiert ist er auf Eisbären.

The Motherbear Productions HB, Melissa Schäfer, Fredrik Granath
„Das Königreich der Eisbären“
Die Zukunft der Arktis
256 Seiten, ca. 200 Abb., Format 24,3 x 30,6 cm
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-95416-317-5
€ [D] 49,99
€ [A] 51,40
sFr. 69,00
Frederking & Thaler Verlag

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Vereinte Volksbank: Gute Zahlen, gute Aussichten, goldene Ehrennadel

Gute Nachrichten bestimmten die Vertreterversammlung der Vereinten Volksbank. Die Kunden der Genossenschaft können sich über eine dreiprozentige Dividende freuen. Und Patricia Funke und Björn Wesler...

Crazy Tigers Nomads: Junge Tiger zeigen Krallen

Mehrere junge Sportler der "Crazy Tigers Nomads" aus Dorsten haben bei der diesjährigen Westdeutschen Meisterschaft in Muay Thai herausragende Leistungen gezeigt. Von den neuen Wettkämpfern...

Mercaden Dorsten: Deichmann vergrößert sich und baut um

Der innere Umbau der Mercaden Dorsten setzt sich fort. Das Schuhgeschäft Deichmann bereitet sich derzeit auf einer vergrößerten Ladenfläche auf eine Neueröffnung im Juli vor....

Offener Ganztag: Konferenz im Gemeinschaftshaus sucht Lösungen

Der Rechtsanspruch auf den Offenen Ganztag (OGS) stellt die Grundschulen im Kreis Recklinghausen und im gesamten Bundesland vor erhebliche Herausforderungen. Besonders die zunehmende Raumnot bei...

Klick mich!