Wohnwagen brennt auf Pendlerparkplatz

Wulfen (ots). Ein Discounter an der Fritz-Eggeling-Allee ist am Samstag um kurz nach 22 Uhr beraubt worden. Ein Unbekannter hatte sich maskiert und die drei Mitarbeiter vor der Filiale abgefangen.

Er bedrohte sie mit einer Schußwaffe, drängte sie wieder ins Geschäft und forderte sie auf, Geld herauszugeben. Mit dem erbeuteten Geld flüchtete der Mann.

Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30-40 Jahre alt, ca. 1,90 m groß, normale bis kräftige Statur, auffällig dicke Tränensäcke, trug eine schwarze Sturmhaube, eine dunkelgraue Softshell- oder Winterjacke mit weißem Zeichen auf der rechten Brust, eine blaue Jeanshose, schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle und blaue Handschuhe, schwarze Waffe.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo zu melden (0800 2361 111).

Wohnwagen brennt völlig aus

Dorsten (ots). In der Nacht zu Montag brannte um kurz nach 1 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Wohnwagen. Dieser stand auf dem Pendlerparkplatz an der B225 (Dorstener Straße) in Höhe der Autobahn A 52. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Wohnwagen brannte komplett aus, die Kripo ermittelt.

Vorheriger ArtikelBastian Brinkmann Zweiter beim PSD Bank Indoor Meeting
Nächster Artikel„Gemeinsam Hardt“
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.