Anzeige
18.7 C
Dorsten
Freitag, Juni 21, 2024
Anzeige
StartAllgemeinMitteilungen an den Bürgermeister via Mail

Mitteilungen an den Bürgermeister via Mail

Veröffentlicht am

Mit Facebook sich vernetzten und sich untereinander auszutauschen – Eine Möglichkeit, die Bürgermeister Tobias Stockhoff gerne nutzt

Besonders Facebook sei, so Tobias Stockhoff, eine tolle Möglichkeit, um Informationen auszutauschen, Bilder und Meinungen zu teilen.

Ein ständiges „Ping -Ping – Ping“ auf dem Smartphone kann aber nicht nur nervig sein, sondern hat auch Nachteile. Besonders dann, wenn es sich um wichtige wichtige Terminanfragen, Anregungen und Kritik jeglicher Art handelt, dann kann hier auf den blauen Facebookseiten schon mal etwas untergehen.

Und wer will das schon, wenn die Wichtigkeit seiner Nachricht entweder „Top-Secret“ ist,  Einladungen oder konkrete Anliegen an den Bürgermeister beinhalten.

„Bei rund 30 bis 60 Terminen pro Woche, ist es schwierig, Einladungen über Facebook immer im Blick zu halten“, so Bürgermeister Stockhoff. Deshalb lautet seine Bitte an alle seine Facebookfreunde, dass konkrete Anliegen und Hinweise, die an an ihn als Bürgermeister und Chef der Stadtverwaltung gerichtet sind,  bitte immer direkt per E-Mail an sein Büro [email protected]  gesendet werden.

Nicht vergessen werden sollten, dass auch hier die vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer für Rückfragen!)angegeben werden.

Darüber hinaus gibt es noch eine weitere Möglichkeit, über die Dorstener BürgerApp:
www.buergerapp.dorsten.ruhr 

Kontakt aufzunehmen und sich zu informieren.  Hier kann sogar per Stadtplan der Ort von Straßenschäden, überlaufenden Mülleimern, usw. angegeben werden.

Tobias Stockhoff: „Dieser auf den ersten Blick vielleicht etwas umständlichere Weg ist wichtig, damit wir Vorgänge unmittelbar und zuverlässig bearbeiten und dokumentieren können. Alle Mails, die an diese Adresse geschickt werden, lese ich definitiv selber. Mein Büro sorgt aber bereits unmittelbar dafür, dass sie in der Verwaltung an der richtigen Stelle bearbeitet werden“.

Petra Bosse

 

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Neue historische Schrift widmet sich der Herz-Jesu-Kirche

In der Schriftenreihe „Westfälische Kunststätten“ ist ein neuer Band über die Herz-Jesu-Kirche in Deuten erschienen. Die Vorstellung der Broschüre ist am 5. Juli. Sie widmet...

Aktuelle Tempokontrollen in Dorsten bis 30. Juni

Mit mobilen Tempokontrollen geht die Stadt Dorsten wieder gegen Raser im Stadtgebiet vor. Zur besseren Transparenz werden die Kontrollen im Vorfeld stets angekündigt. Die Radarwagen der...

Kanalarbeiten: Halbseitiges Parkverbot auf dem Alten Postweg

Für Arbeiten an der Kanalisation wird auf einem Teilstück der Straße Alter Postweg vorübergehend ein halbseitiges Parkverbot verhängt. In der kommenden Woche (25. bis 29. Juni)...

Bahnübergang Deuten wird ausgebaut: Sperrung des Deutener Weges

Der Deutener Weg wird vom 26. bis 28. Juni auf einem Teilstück voll gesperrt. Grund sind die laufenden Arbeiten an den Bahnübergängen. Eine Umleitung ist...

Klick mich!