Anzeige
12.2 C
Dorsten
Sonntag, März 3, 2024
Anzeige
StartAuto und VerkehrMobilität in Dorsten mitgestalten

Mobilität in Dorsten mitgestalten

Veröffentlicht am

Der Mobilitätsentwicklungsplan der Stadt Dorsten ist fast fertig. Die Stadt Dorsten ruft nun die Bürger auf, sich noch bis zum 30. September an der Umfrage zu beteiligen, um die Mobilität in Dorsten aktiv mitzugestalten.

Seit Mitte Mai waren Dorstener Bürger eingeladen, sich aktiv an der zukünftigen, nachhaltigen und klimafreundlichen Mobilität in Dorsten zu beteiligen. Auch die Stadtverwaltung sowie die Politik haben sich daran beteiligt. Nun ist der Mobilitätsentwicklungsplan weitestgehend fertig.

Ziele der Umfrage

Wie geht es in Dorsten mit dem Auto, Fahrrad oder Bus weiter? Die Frage stellte sich die Stadt Dorsten: Wie soll die Mobilität vor Ort langfristig verbessert und klimafreundlicher gestalten werden? Dazu wurden nun die Bürger nach ihren Wünschen befragt.

Zur Gestaltung einer nachhaltigen und klimafreundlichen Mobilität hat die Stadt Dorsten einen Mobilitäts-Entwicklungsplan (MEP) erstellt. Um die Mobilität in Dorsten zukünftig nach den Wünschen der Bevölkerung gestalten zu können, ist die Beteiligung ein zentraler Baustein der Erstellung des MEP.

Die letzte Chance, sich zu beteiligen

Für Bürger, die bisher nicht an der Umfrage teilnehmen konnten, gibt es bis zum 30. September noch online die Möglichkeit sich zu beteiligen. So lange bleibt die Beteiligungskarte und eine Umfrage freigeschaltet. Hier können Bürger anonym Hinweise und Anregungen zur Mobilität in Dorsten geben.

In der Umfrage können ausführlich Meinungen, Wünsche für die Zukunft mit dem Projektteam geteilt werden. Bei der Online-Karte können ortsgenau Hinweise und Anregungen im Stadtgebiet gemacht und unterstützt werden.

Erste Ergebnisse einsehbar

Die Erfassung von zielgruppenspezifischen Anforderungen und Hinweisen aus der Dorstener Bevölkerung ist nun zum größten Teil abgeschlossen. Die Ergebnisse der einzelnen Workshops können hier online eingesehen werden.

Bislang haben 182 Bürger an der Online-Umfrage teilgenommen. Außerdem konnten bereits 417 Einträge auf der Online-Karte verzeichnet werden.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Ihre Stellenanzeige auf www.DORSTEN-ONLINE.de

Sind Sie auf der Suche nach effektiven Wegen, um Ihre offenen Stellen in der lokalen Gemeinschaft und darüber hinaus bekannt zu machen? Entdecken Sie...

NEUSTE ARTIKEL

#79 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit...
00:03:12

#177 News der Woche: Crowdfunding für den Wappenbaum

Willkommen zur 177. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Spendenaktion zu Erneuerung des Wulfener...

Oldtimerfreunde schaffen ein Insektenhotel der Extraklasse

Über Wohnungsmangel müssen sich Insekten in Lembeck ab sofort weniger Sorgen machen: Dank der Oldtimerfreunde wartet nun ein riesiges Insektenhotel am Busbahnhof auf sie. Am...

Wulfener Soldaten beim Soldatengottesdienst in Münster

Mit welchen Herausforderungen sind Soldatinnen und Soldaten während ihres Dienstes konfrontiert? Dies war Thema einer Predigt im St.-Paulus-Dom Münster im Rahmen des jährlichen Internationalen Soldatengottesdienstes....

Klick mich!