Anzeige
9.4 C
Dorsten
Freitag, März 1, 2024
Anzeige
StartPolizei - FeuerwehrMutmaßlicher "Feuerteufel" von Polizei verhört

Mutmaßlicher „Feuerteufel“ von Polizei verhört

Veröffentlicht am

Ist zwischen Dorsten und Haltern ein Brandstifter unterwegs? Zu dieser Frage wurde nun ein erster Tatverdächtiger verhört. (Symbolbild: Pixabay)

Seit Wochen muss die Feuerwehr auf Halterner, Dorstener und Marler Gebiet immer wieder Feuern ausrücken, die unter seltsamen Umständen ausgebrochen waren. Nun wurde ein Verdächtiger von der Polizei vorläufig festgenommen.

Nach einem Brand in Marl am Samstag, gegen 22.20 Uhr, nahm die Polizei einen 19-jährigen Tatverdächtigen aus Haltern am See vorläufig fest. Nach dem Ende aller polizeilichen Maßnahmen wurde er aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen. Ob der Mann ein mutmaßlicher „Feuerteufel“ ist, muss noch geklärt werden. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Scheune in Marl wurde vermutlich angezündet

Bei dem Feuer am Samstag, war eine leerstehende Scheune an der Lipphöfestraße in Brand geraten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann von einer vorsätzlichen Brandlegung ausgegangen werden. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Zur Schadenshöhe können noch keine näheren Angaben gemacht werden.

Mysteriöse Brände in den vergangenen Wochen

In den vergangenen Wochen kam es im Bereich um Haltern am See, Dorsten und Marl zu mehreren Branddelikten, bei denen die Brandermittler – zumindest teilweise – von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgehen.

Ob es sich in dem einen oder anderen Fall nicht auch um eine Selbstentzündung aufgrund der Wetterlage handeln könnte, kann noch nicht abschließend gesagt werden. So ist nicht völlig sicher, ob hier in allen Fällen ein mutmaßlicher „Feuerteufel“ am Werk ist. Die Ermittlungen und Auswertungen dauern daher noch an.

Die Polizei nimmt auch weiterhin verdächtige Feststellungen oder Beobachtungen der Bürgerinnen und Bürger unter der Tel.: 0800 2361 111 entgegen.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Dr. Möller-Morlang: Wieder voll im Einsatz

Dr. Marc Möller-Morlang ist voller Tatendrang  Es ist aktuell ziemlich genau ein Jahr her, das Dr. Marc Möller-Morlang, der im November des Jahres 2020 seine...

NEUSTE ARTIKEL

00:03:12

#177 News der Woche: Crowdfunding für den Wappenbaum

Willkommen zur 177. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Spendenaktion zu Erneuerung des Wulfener...

Oldtimerfreunde schaffen ein Insektenhotel der Extraklasse

Über Wohnungsmangel müssen sich Insekten in Lembeck ab sofort weniger Sorgen machen: Dank der Oldtimerfreunde wartet nun ein riesiges Insektenhotel am Busbahnhof auf sie. Am...

Wulfener Soldaten beim Soldatengottesdienst in Münster

Mit welchen Herausforderungen sind Soldatinnen und Soldaten während ihres Dienstes konfrontiert? Dies war Thema einer Predigt im St.-Paulus-Dom Münster im Rahmen des jährlichen Internationalen Soldatengottesdienstes....

Eröffnung von „Ladenhüter“ in Dorsten: Qualität und Handwerkskunst

"Unsere Produkte muss man einfach einmal fühlen", sagt Tina Fricke. Und tatsächlich lässt man dann seine Hand über das weiche, samtige Kaschmir streichen. Auch der...

Klick mich!