Neuer Schützenkönig auf der Hardt 2022

Der Schützenverein Dorsten-Hardt hat einen neuen Schützenkönig. Die Regentschaft begann am Sonntag mit dem 287. Schuss. Um 14.20 Uhr holte der 26 Jahre junge Jannik Sasse unter großem Jubel den Adler von der Stange.

Jannik Sasse ist der neue König auf der Hardt. Foto: Petra Bosse

Die vierjährige Regentschaft von Königin Anja Schlautmann und König Dirk III. Große-Gehling ist zu Ende. Mit Jannik Sasse und Anka Behning regiert nun ein neues Königspaar den Bürgerschützenverein Dorsten-Hardt. Dabei trotzten die Schützen dem unsteten Wetter und ließen sich auch von ein paar Regentropfen nicht aus der Ruhe bringen. Bereits am Vortag konnten sich Philipp Sender und Sophia Niermann als neues Biervogel-Königspaar feiern lassen.

Details in Kürze

  • Der Vogel fiel um 14.20 Uhr mit dem 287. Schuss von der Stange
  • Königin ist Anka Behning
  • Königsanwärter waren Arndt Fröscher, Jannik Sasse, Dennis Lage und Fabian Fengels.

Insignien

  • Zepter: Patrick Potthast
  • Apfel: Patrick Potthast
  • Krone: Jannik Steffe
  • Linker Flügel: Jan Fally
  • Rechter Flügel: Dirk Große-Gehling
Anzeige Ambrozy
Anzeige Büncker
Der Königsschuss: Grenzenloser Jubel bei Jannik Sasse. Video: Petra Bosse

Jannik Sasse wird neuer Schützenkönig

Das Königsschießen hatte kurz nach 14 Uhr mit dem 250. Schuss begonnen. Vier Kandidaten traten an: Arndt Fröscher, Jannik Sasse, Dennis Lage und Fabian Fengels. Bereits der 287. Schuss machte dem Vogel den Garaus und brachte dem Schützenverein Dorsten-Hardt einen neuen Schützenkönig. Um 14.20 Uhr legte Jannik Sasse an, schoss und holte unter großem Jubel den Vogel von der Stange.

Zuvor waren das Zepter und der Apfel an Patrick Potthast, die Krone an Jannik Steffe, der linke Flügel an Jan Fally und der rechte Flügel an Dirk Große-Gehling gefallen. Als die Insignien unten waren, begaben sich dann die vier Anwärter an den Schießstand um ihr Glück zu versuchen.

Bei jedem Schuss feuerten hunderte von Zuschauern die Schützen an. Die vier Anwärter rückten dem Vogel rasch zu Leibe und ließen die Späne regnen. Nach dem letzten Knall um 14.20 Uhr war der Jubel dann groß: Unter musikalischer Begleitung der Erler Jäger und Hurra-Rufen wurde der 26 Jahre junge Schützenkönig mit seiner erwählten Königin Ann-Katrin „Anka“ Behning (27) dann ins Festzelt getragen.

Jannik Sasse und Anka Behning sind das neue junge Königspaar auf der Hardt. Foto: Petra Bosse

Am Nachmittag treten die Schützen dann am Zelt an. Jetzt heißt es Abmarsch zum Paradeplatz, wo die Parade durch das neue Königspaar und Throngefolge abgenommen wird. Im Anschluss gibt es einen großen Umzug zum Festzelt. Abends treffen dann Abordnungen der Schützenvereine mit deren Königspaaren im Festzelt ein, um den neuen Königpaar zu gratulieren. Den großen Abschluss beim Schützenfest Hardt bildet dann der Krönungsball zu Ehren des neuen Königspaares. Hier wird erneut die Band Popcorn für Stimmung sorgen.