Neuer Schützenkönig in Deuten 2022

Der Schützenverein Deuten hat einen neuen Schützenkönig zum Jubiläum: Der 192. Schuss machte dem Vogel „Lisbeth“ den Garaus. Um 15.04 Uhr legte Dirk Schefer an, schoss und holte unter großem Jubel den Adler von der Stange.

Dirk Schefer und Stefanie Wetterau sind das neue Königspaar in Deuten. Foto: Daniel Bosse

Details

  • Der Vogel fiel um 15.04 Uhr mit dem 192. Schuss von der Stange
  • Königin ist Stefanie Wetterau
  • Königsanwärter waren Stephan Petrausch, Holmar Wisdorf und Dirk Schefer

Insignien

  • Zepter: Ulli Urbanski
  • Apfel: Philipp Craddock
  • Krone: Stephan Ricker
  • Linker Flügel: Hubert Stenkamp
  • Rechter Flügel: Henne Büser

Dirk Schefer wird neuer Schützenkönig

Das Königsschießen hatte um 13.26 Uhr mit dem 66. Schuss begonnen. Drei Kandidaten traten an: Stephan Petrausch, Holmar Wisdorf und Dirk Schefer. Erst der 192. Schuss machte dem Vogel den Garaus und brachte dem Schützenverein Deuten einen neuen Schützenkönig im Jubiläumsjahr. Um 15.04 Uhr legte Dirk Schefer an, schoss und holte unter großem Jubel den Vogel von der Stange.

Vorher ging das Zepter an Ulli Urbanski, der Apfel an Philipp Craddock, die Krone an Stephan Ricker, der linke Flügel an Hubert Stenkamp und der rechte Flügel an Henne Büser.

Als die Insignien unten waren, begaben sich dann gegen 13.51 Uhr die drei Anwärter an den Schießstand um ihr Glück zu versuchen. Bei jedem Schuss feuerten hunderte von Zuschauern die Schützen an. In einem regelrechten Krimi an der Vogelstange bewies der Schützenadler allerdings Standfestigkeit. Doch um 15.04 Uhr war es endlich so weit: Unter musikalischer Begleitung und Hurra-Rufen wurde der neue Schützenkönig mit seiner erwählten Königin Steffi Wetterau dann ins Festzelt getragen.

Zu Ministern wurden Holmar Wisdorf und Stephan Petrausch ernannt. Ehrendamen wurden Sabine Schefer und Beate Rieper-Petrausch.

Vogelstange Live 2022