Neuer Vorsitzender des Wulfener Wappenbaum Verein gewählt

Daniel Knüfer führt ab sofort die Geschicke des WWV

Die Entscheidung ist dem scheidenden 1. Vorsitzenden des Wulfener Wappenbaum Vereins, Werner Henkel, sichtlich nicht leicht gefallen.

Am vergangenen Montagabend erläuterter er noch einmal vor den versammelten Vertretern der Wulfener Vereine, bei der Hauptversammlung im Flachsrösthaus, seine Beweggründe. Aus gesundheitlichen Gründen muss der ehemalige Schützenkönig und noch MGV-Chef kürzer treten, sein Körper macht nicht mehr mit. Laut ärztlichem Rat sind weniger Stress und mehr Ruhe nun sehr wichtig.

Großer Einschnitt

Diese Entwicklung traf die anderen Mitglieder des Wappenbaums Vereins nicht unvorbereitet, da Henkel dies bereits vor einigen Tagen von selbst kundtat. Doch trotzdem war es für viele ein großer Einschnitt. Die Anwesenden zeigten großes Verständnis und viel Dankbarkeit für die geleistete Arbeit von Werner Henkel in den letzten Jahren.

Der Vorstand: Oliver Borgwardt, Andreas Wanning, Daniel Knüfer, Björn Malcher und Marion Rible (v. l.)

Wahlen

Ein Nachfolger für Henkel war so einfach aber nicht zu finden. Diese wurde bereits auf einer internen Vorstandssitzung in der vergangenen Woche deutlich. Hier hatte sich trotz Suche in den Wulfener Vereinen noch kein Kandidat herauskristallisiert. Erst nach einem Vier-Augen-Gespräch mit dem scheidenden Vorsitzenden fand sich schließlich doch ein Kandidat für die Wahl am Montagabend.

Daniel Knüfer folgte der Einladung seines Vorgängers und stellte sich den Anwesenden. Diese folgten dem Vorschlag von Werner Henkel und wählten ihn einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden. Der 46 Jahre alte Wulfener bringt reichlich Vereinserfahrung mit. Er ist aktiver Schütze und auch im Heimatverein tätig.

Emsiges Mitglied im Kirchenvorstand

Zusätzlich bringt er sich in der Dorfnachbarschaft ein und ist emsiges Mitglied im Kirchenvorstand.
„Ohne Eure Hilfe werde ich das nicht schaffen“, sagte Knüfer direkt, versprach aber sein Bestes zu geben. Auch Werner Henkel, die anderen Vorstandsmitglieder sowie die anwesenden Vereinsvertreter versprachen sofort ihre Unterstützung. Zur Unterstützung des neuen Vorsitzenden wählten die Anwesenden an diesem Abend auch gleich den neuen Vorstand, der zumeist dem bewährten alten glich: Andreas Wanning blieb 2. Vorsitzender, Björn Malcher Kassierer und Oliver Borgwardt Schriftführer. Den Posten des turnusgemäß neu zu besetzenden Kassenprüfers hat nun Marion Rible inne.

© Foto und Text: Bludau

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here