Neues Königspaar – Holsterhausen 53

(Anzeige)

Spannendes Schießduell am Pfingstmontag an der Vogelstange beim Schützenverein Holsterhausen 53

Der neue König vom Schützenverein Holsterhausen 53 ist Magnus Kimmeskamp.

Magnus Kimmeskamp

Details

  • Der Vogel fiel um 14:59 Uhr mit dem 81. Schuss
  • Seine Königin ist Manuela Husch
  • Mit um die Krone schoss Frank Agethen

Viel vom sonnigen Pfingstmontag hatte der Holzvogel oben auf der Vogelstange des Bürgerschützenvereins Holsterhausen 53 nicht. Ruckzuck und ohne viel Federlesen machte der neue König dem hölzernen Federvieh nach einem spannenden Schießwettbewerb zwischen Kimmeskamp und seinem Kontrahenten Frank Agethen den Garaus.

Temposchießen

Es war überhaupt ein Wunder, dass das diesjährige Vogelschießen regelrecht im Eiltempo durchgezogen werden konnte. „Beide Anwärter können gut schießen. Kimmeskamp ist seit 40 Jahren Sportschütze und Agethen ist Polizeibeamter. Sie wissen, wie und wohin sie schießen müssen“, freute sich Schriftführer Winfried Minnebusch.

SchützenfestHolsterhausen53-

Die Insignien

Im Vorfeld sicherte sich Peter Horstkamp das Zepter, den Apfel darf David Babucke mit nach Hause nehmen, die Krone Simon Schlüter. Normen Engelen holte sich den rechten und linken Flügel.

Bereits vor vier Jahren stand bei Kimmeskamp der Gedanke schon im Raum, König zu werden. „Da war ich aber noch zu frisch im Verein. Heute bin ich total glücklich, dass ich den Vogel heruntergeholt habe“, sagte im Anschluss nach seinem Treffer der 55-jährige Maschinenbauingenieur. „Wir lagen mit unserer Treffsicherheit schon so ziemlich in der Mitte von gut. Es war wirklich spannend“, lautete das Fazit am Ende von Frank Agethen.

Obwohl er sich heute, wie er sagt, spontan zum Mitschießen entschlossen, habe, werde er jetzt so lange an der Vogelstange dabei bis bei ihm der Vogel fällt.

SchützenfestHolsterhausen53-

Für den ehemaligen König Tobias Prost sei das heutige Vogelschießen schon ein emotionaler Moment gewesen. „Ich hatte schon etwas Pipi in den Augen, denn ich hatte in den zwei Jahren als König eine tolle Zeit gehabt“, gesteht Prost. „Ich freue mich für den König und wünsche ihm und sein Gefolge ebenso eine wunderbare Zeit, wie ich sie hatte“.

Tradition Schützenwesen

Darüber hinaus ist der König von 2017/19 bekennender Schütze im Verein. Der Grund: Für ihn bedeutet Tradition Schützenwesen. „Ich würde es begrüßen, wenn die Gesellschaft im Vereinswesen noch mehr im Vereinswesen zusammenrückt, denn hier kann man mit Freunden feiern und nur zusammen sind wir stark“.

SchützenfestHolsterhausen53-
Königin Manuela Husch und König Magnus Kimmeskamp

Der Thron

Gemeinsam mit dem Königspaar wird das Schützenvolk vom Holsterhausener Schützenverein 53 für die nächsten zwei Jahre von dem Throngefolge Silvia und Holger Wiedemann, Andrea und Norbert Lampen, Roswitha und Klaus Krischock und von Anja und Hans-Georg Sendker regiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.