St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe in Dorsten

Dorsten (pd). Im Juli beendeten am St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe in Dorsten 19 Teilnehmer den Praxisanleiterkurs erfolgreich.

Mit dieser Ausbildung erlangten die Gesundheits- und KrankenpflegerInnen sowie AltenpflegerInnen die Qualifikation, Schüler innerhalb der praktischen Ausbildung anzuleiten.

Praxisanleiterkurs beinhaltet Lerntheroien

Die Teilnehmer beschäftigten sich mit Gesprächsführung, Lerntheorien, Lernen im Erwachsenenalter, Methoden der Anleitung und vielem mehr. Mit viel Freude und Engagement behandelten die Teilnehmer die Themen.

Dorsten-Krankenhaus-Praxisanleiter
Freuen sich über die bestandene Prüfung: Hanna Ambrosy, Bartusch, Simon, Gajewska, Samantha, Gollub, Katharina, Hollan, Julia, Meier, Julia, Schiemann, Kai, Schubert , Lisa Marie, Schüßler, Lara Alessa, Siebena, Christina, Sijak, Aldiana, Türkmen, Esra, Wittig, Annalena Foto: KKRN

Facharbeiten aus unterschiedlichen Bereichen wurden vorgestellt. Die Schüler legten die praktischen Prüfungen zur Praxisanleitung in den unterschiedlichen Krankenhäusern ab.

Die Teilnehmer kommen aus folgenden Institutionen: dem St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, dem St. Sixtus-Hospital Haltern am See, dem Gertrudis-Hospital Westerholt, dem Marienhospital Bottrop, dem St. Clemens-Hospital Oberhausen Sterkrade und dem Elisabeth Krankenhaus Recklinghausen-Süd.

In einer Feierstunde übereichten Bernd Borgmann, Leiter des St. Elisabeth Bildungsinstituts, und Kursleiterin Sabine Jäger die Zertifikate.

www.kkrn.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.