215 Teilnehmer haben im Rahmen der vier Stadtfeste in diesem Jahr die volle Punktzahl erreicht

Dorsten (pd). Im Rahmen der vier Stadtfeste in diesem Jahr hatten Besucherinnen und Besucher der Innenstadt die Möglichkeit, bei verschiedenen Aufgaben ihr Geschick auf dem Minibagger unter Beweis zu stellen. Insgesamt erreichten 215 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Minibagger-Aktion die volle Punktzahl.

Im Anschluss konnten sie an einem Gewinnspiel teilnehmen. Dorstener Einzelhändler hatten dafür Preise zur Verfügung gestellt, die im Rahmen des Nikolausmarktes am 5. Dezember an die Gewinner überreicht wurden.

Minibagger Ehrung Dorsten
Foto: Stadt Dorsten

Die Minibagger-Aktion war Teil des Baustellenmarketings im Rahmen der Umgestaltung der Fußgängerzone aus dem Innenstadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ und wurde durch das Citymanagement organisiert.

Das Citymanagement im Stadtteilbüro ist für alle Fragen und Anliegen rund um die Baumaßnahme ansprechbar unter 02362 2140541.

Die Umgestaltung der Fußgängerzone wird mit Mitteln der Europäischen Union, des Bundes, des Landes NRW und der Stadt Dorsten finanziert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.