Gamechanger auf 2 Rädern

Gerd Lemken, der Gründer von Punta Velo ist ein Mann, dem man so schnell kein X für ein U vormachen kann. Der Dorstener ist auf Unternehmensgründungen spezialisiert und weiß, dass ein klarer Kopf dabei wichtiger ist als überschäumende Begeisterung.

Doch als er sein erstes E-Cargo-Bike aus dänischer Manufaktur auspackte, war es auch um ihn geschehen. Dabei hatte er das Rad eigentlich nur mal testen wollen. Dass es Veränderungen im Mobilitätsverhalten geben würde, war ihm klar. Aber das sich aus dem Test-Bike die Firma Punta Velo entwickeln sollte, überrascht auch ihn im Rückblick.

  • Individuelle Lösungen möglich.
  • Praktische Alternative zum Auto.
  • Keine lästige Parkplatzsuche.
  • Von der privaten Nutzung bis zur Unternehmensflotte.
  • Lukrative Fördermöglichkeiten.

Hilfe vom Nachbarn

Eigentlich war es noch kein Cargo-Bike, was ihn da aus Dänemark erreichte. Es war eher ein Bausatz, den Gerd Lemken an jenem Tag auspackte, und zu dem es nicht einmal eine brauchbare Anleitung gab. Das eigenhändig zusammengeschraubte Exemplar sah zwar aus, wie erwartet, doch so richtig traute Gerd Lemken der Sache noch nicht.

Deshalb holte er vor der ersten Probefahrt im Straßenverkehr sicherheitshalber noch den Expertenrat seines Nachbarn, einem Ingenieur, ein. Der machte sich zwar über das kuriose Gefährt lustig, gab aber grünes Licht. Schon nach dem ersten Test war dem stolzen Besitzer klar, dass seine neue Errungenschaft mehr als nur ein Spaßgerät für die Freizeit ist. Die Möglichkeiten, die sich sowohl für Unternehmen als auch für Privatmenschen boten, waren unübersehbar.

Punta Velo – Der Weg zum Großanbieter

Von da an ging es Schlag auf Schlag. Schnell war sich der Geschäftsmann mit den dänischen Herstellern einig und übernahm den Vertrieb in Deutschland, der kontinuierlich ausgeweitet wurde. Heute ist Gerd Lemken europaweit der größte Distributor. Doch an dem kleinen Dorstener Ladengeschäft, in dem alles seinen Anfang nahm, hält der Chef bis heute fest. Obwohl er in Berlin längst ein weiteres Unternehmen gegründet hat, das sich ganz auf Beratungsleistungen rund um das Thema „Mobilität“ spezialisiert hat.

Mittlerweile reicht der Kundenstamm von Punta Velo von Privatpersonen, die das Cargo-Bike für kurze Wege als Alternative zum Zweitwagen einsetzen, bis zu Großkunden wie der Telekom Düsseldorf, die ihren Mitarbeitern im Außendienst die lästige Parkplatzsuche ersparen will. Aufgrund lukrativer staatlicher Förderung und des allgemeinen Umdenkens in Mobilitätsfragen steigt die Nachfrage unaufhaltsam. Die unangefochtene Nummer 1 im Kundenranking hat sogar einen Namen: Larry vs. Harry heißt das High-End-Produkt, mit dem auch der Firmengründer regelmäßig unterwegs ist.

Informationen zur:

  • Bezuschussung Elektromobilität
  • Mobilitätskonzepten für das Handwerk
  • Ausstattungen der Lastenräder für die private Nutzung

Punta Velo GmbH
Showroom Dorsten
Lippestraße 13
46282 Dorsten

Tel. 02362 – 7888 043
[email protected]

Dienstag 15:00 bis 18:00 Uhr
Mi. – Fr.: 10:00 bis 13:00 Uhr & 15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 bis 14:00 Uhr

https://www.puntavelo.de

Vorheriger ArtikelChristian Gruber: So ganz gehe ich ja nicht
Nächster ArtikelCorona Hotline und Impfungen unter neuer Telefonnummer
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.