Anzeige
18.8 C
Dorsten
Samstag, Juni 15, 2024
Anzeige
StartLokalesDorstenRybnik Tage in Dorsten: Ein Abend für die Freundschaft

Rybnik Tage in Dorsten: Ein Abend für die Freundschaft

Veröffentlicht am

Applaus prägte den Auftakt der Rybnik Tage im Forum der VHS Dorsten. Ein leckeres Buffet war aufgetischt.

Die polnische Seele atmete. Auf der Bühne präsentierten Jugendliche der Dorstener Partnerstadt aus Polen ihr musikalisches Können.

DORSTEN. Tanz und Musik brauchten keine Übersetzung. Ohne Worte verstand jeder, was gesagt werden sollte: Freundschaft und Zusammenhalt sollen auch die kommenden Jahre erhalten bleiben. An diesem Abend sollte es an nichts fehlen. Und doch fehlte es an einem: Publikum.

Partnergemeinde Rybnik zu Besuch bei Freunden in Dorsten
Partnergemeinde Rybnik zu Besuch bei Freunden: Der Berg ruft, die Rybniker kommen

Der Abend sollte eine Bürgerbegegnung für die Dorstener mit den angereisten Freunden aus Rybnik werden. Organisiert vom Freundeskreis Rybnik. Jeder war eingeladen.

Bei manch einem Betrachter drängte sich allerdings der Eindruck auf, dass nur wenige Dorstener der Einladung gefolgt waren: Bei genauerem Hinsehen bestand ein Großteil der Anwesenden aus ehrenamtlichen Helfern, Ratsmitgliedern, dem TSG Dorsten, Freundeskreis Rybnik und geladenen Gästen.

Partnergemeinde Rybnik zu Besuch bei Freunden in Dorsten

Der Nachwuchs fehlt

Schade für das, was die Engagierten schon lange im Vorfeld geplant und möglich gemacht hatten. Eine weitere Sorge schwebte im Raum, bis Adam Juzek vom Freundeskreis Rybnik sie laut aussprach: „Der Nachwuchs fehlt!“ Ein bitterer Beigeschmack. Ein großes Problem.

Mit der Hoffnung verbunden, dass wieder mehr junge Dorstener für den Freundeskreis Rybnik aktiv werden, um die jahrelange Freundschaft auch in Zukunft lebendig zu halten.

Adam Juzek vom Freundeskreis Rybnik
Adam Juzek vom Freundeskreis Rybnik

Erschwerend kommt hinzu, dass die Stiftungen Gelder streichen. Nur dank der Dorstener Sponsoren, der Vereinten Volksbank und der Sparkasse, sei das gemeinsame Beisammensein in diesem Jahr möglich geworden.

Freundschaft über Jahre

Aber eine Freundschaft übersteht auch schwere Zeiten, selbst wenn der Applaus verhallt und so hoffen die Unterstützer alle darauf, dass sich die Freundschaft, die sich über Jahre aufgebaut hat, auch in Zukunft weiter ausbauen lässt.

Partnergemeinde Rybnik zu Besuch bei Freunden in Dorsten

Die Anwesenden spülten die Sorgen zumindest für diesen Abend mit Applaus fort und machten letztlich doch noch das Beste aus dem Abend: Sie tanzten, musizierten, sangen und lachten. Gespräch und Dialog standen im Mittelpunkt.

Schwierige politische Zeiten

Ein später Gast war Piotr Kuczera, Bürgermeister von Rybnik. Trotz Flugverspätung und Wahlkampf in Polen wollte er es sich nicht nehmen lassen, die Dorstener als Freunde zu begrüßen. Auch er hofft darauf, die Freundschaft und den Zusammenhalt trotz schwieriger politischer Zeiten in Polen weiter zu stärken und zu vertiefen.

Partnergemeinde Rybnik zu Besuch bei Freunden in Dorsten

Adam Juzek übersetzte alle deutschen Reden ins Polnische. Bürgermeister Tobias Stockhoff bedankte sich bei den Ehrenamtlichen, dem TSG und dem Freundeskreis Rybnik: „Das wichtigste zwischen zwei Völkern ist die Freundschaft“.

Dem pflichtete Altbürgermeister Lambert Lütkenhorst bei, der ebenfalls zu den Anwesenden zählte. Für ihn ist die deutsch-polnische Freundschaft schon seit den 70er Jahren eine Herzensangelegenheit.

Partnergemeinde Rybnik zu Besuch bei Freunden in Dorsten

Die Gäste aus Polen freuten sich über den gelungen Austausch und das schöne gemeinsame Wochenende.

Jeder, der nicht in ein festes Programm eingespannt war, konnte sich am Samstag noch die Ausstellung „Der Berg ruft“ im Gasometer Oberhausen anschauen. Der Austausch wird bleiben.

Partnergemeinde Rybnik zu Besuch bei Freunden in Dorsten

25 Jahre Rybnik

Auch wenn der Besuch aus Rybnik nach drei Tagen wieder Richtung Heimat Rybnik abreiste: Im kommenden Jahr steht das 25-jährige Bestehen des Freundeskreis Rybnik an.

Wer den Freundeskreis Rybnik unterstützen möchte und sich aktiv mit einbringen will: Weitere Infos gibt’s unter http://www.freundeskreis-rybnik.de/

Text: Marie-Therese Gewert – Fotos: André Elschenbroich

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Hunderte Dorstener verfolgen EM-Auftakt beim Public Viewing

Deutschland gewinnt im EM-Auftaktspiel gegen Schottland mit 5:1. Das Spiel war ein voller Erfolg, die Stimmung war ebenfalls in Dorsten großartig und nun sind ...

Grünschnittsammlung Rhade – Neuer Termin

Die Grünschnittsammlung in Rhade am Samstag, 22. Juni 2024, muss entfallen, weil der Standort für eine Veranstaltung genutzt wird. Kapazität in Lembeck wird erhöht. Die Grünschnittsammlung...
00:03:13

#192 News der Woche: Dorsten zeigt Gärten und Vorfreude auf das Altstadtfest

Willkommen zur 192. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über Rat der Stadt Dorsten stimmt eine neue Strategie...

Haldenwangschule in Dorsten nimmt Schülerinnen und Schüler aus Haltern am See auf

Ab Sommer besuchen Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ aus Haltern am See die Haldenwangschule in Dorsten. Kooperation zwischen Dorsten und Haltern am See Die...

Klick mich!