Anzeige
19.5 C
Dorsten
Samstag, Juni 22, 2024
Anzeige
StartStadtteileDeutenTC Deuten bleibt in Werne trotz Rekord ohne Titelgewinn

TC Deuten bleibt in Werne trotz Rekord ohne Titelgewinn

Veröffentlicht am

Mit sieben Spielerinnen im Hauptfeld stellte der TC Deuten bei den 45. Westfälischen Damen-Meisterschaften in Werne einen neuen Rekord auf. Am Finalsonntag war allerdings keine Spielerin von der Birkenallee mehr dabei.

Pauline Hirt, Anna Beßer, Palina Mannapova und Karlotta Hahn scheiterten in Runde eins. Hahn verlor in zwei Sätzen gegen ihre neue Mannschaftskameradin Ariane Paulus, die ebenso wie Hannah Eifert im Achtelfinale die Segel streichen musste.

Hoffnung lag auf Eva Bennemann

Die Hoffnungen der Deutener Tennisfans ruhten demnach ab Samstag komplett auf Eva Bennemann, die an Position zwei gesetzt war und in der Vorwoche in Simmern (Hunsrück) ein A3-Turnier gewinnen konnte, das noch höher eingestuft war als das wichtigste Turnier im Westfälischen Tennis-Verband (A4).

Bennemann scheitert gegen Friederike Nolte

Doch Eva Bennemann waren die körperlichen Strapazen der Vorwoche, als sie sich ohne Satzverlust gegen nationale Top-Spielerinnen völlig überraschend den wichtigsten Damen-Titel ihrer noch jungen Karriere holte, deutlich anzumerken. Gegen eine blendend aufgelegte Friederike Nolte vom Zweitliga-Absteiger Union Münster passte bei der 16-Jährigen vom TC Deuten nicht viel zusammen.

Der erste Satz ging viel zu schnell weg und auch im erfolgreichen zweiten Satz war ihr Spiel hölzern und ohne die gewohnte Leichtigkeit. Im Match-Tie-Break führte Bennemann mehrfach mit zwei Punkten Vorsprung und konnte das Spiel am Ende doch nicht über die Ziellinie bringen. Mit 14:12 siegte Nolte am Ende verdient und schmiss die Deutenerin überraschend aus dem Turnier.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Gesamtschule Schermbeck: Erfolgreicher 10. Abschlussjahrgang 2024

Am Donnerstag wurden die Jahrgänge 10 der Gesamtschule Schermbeck feierlich entlassen. Für die jungen Menschen beginnt nun ein spannender neuer Lebensabschnitt. Während die einen den Schritt...

#95 Glosse von Anke

Glosse von Anke: Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch etwas Besinnliches! Vergnügliche Episoden aus dem...

Neue historische Schrift widmet sich der Herz-Jesu-Kirche

In der Schriftenreihe „Westfälische Kunststätten“ ist ein neuer Band über die Herz-Jesu-Kirche in Deuten erschienen. Die Vorstellung der Broschüre ist am 5. Juli. Sie widmet...

Aktuelle Tempokontrollen in Dorsten bis 30. Juni

Mit mobilen Tempokontrollen geht die Stadt Dorsten wieder gegen Raser im Stadtgebiet vor. Zur besseren Transparenz werden die Kontrollen im Vorfeld stets angekündigt. Die Radarwagen der...

Klick mich!