Anzeige
18.3 C
Dorsten
Donnerstag, Juni 20, 2024
Anzeige
StartStadtteileHervestTierheim erhält neue Unterstände und lädt zum Winterbasar

Tierheim erhält neue Unterstände und lädt zum Winterbasar

Veröffentlicht am

Hunde und Tierpflegepersonal des Tierschutzvereins Dorsten sind glücklich. Seit Kurzem stehen auf dem Außengelände des Dorstener Tierheims vier stabile Unterstände für große Hunde. Jetzt haben die Vierbeiner auch bei Regen und Schnee eine Unterschlupfmöglichkeit. Wer möchte, kann sie sich am 1. Advent ansehen – dann lädt das Tierheim zum Winterbasar.

Möglich wurde der Bau der Unterstände durch das ehrenamtliche Engagement von Rainer Schikora. Er ist ehemaliger Mitarbeiter der Westenergie AG. Als er von dem Wunsch des Tierheims erfuhr, war er sofort bereit, die Tierschutzeinrichtung zum wiederholten Mal zu unterstützen. Über die Initiative „Westenergie aktiv vor Ort“ erhielt er die maximale Fördersumme von 2.000 Euro für das benötigte Material. Schikora plante den Bau der Unterstände und bestellte vier Unterstandbausätze. Zusammen mit weiteren freiwilligen Helfern pflasterte er den Untergrund. Dann erstellte er die erforderliche Fundamente, baute die Unterstände zusammen und lasierte das Holz.

„Wir sind überglücklich, dass wir für unsere großen Vierbeiner jetzt geräumige Hütten haben, die ihnen gerade bei kaltem und nassen Wetter Schutz bieten. Ein großes Dankeschön geht an Rainer Schikora, der unsere Einrichtung schon viele Mal unterstützt hat und an Westenergie für die tolle Initiative, die die finanziellen Mittel zur Verfügung stellt“, sagte Marina Hinz, 2. Vorsitzende des Tierschutzvereins Dorsten.

Mit Westenergie aktiv vor Ort unterstützt das Unternehmen das soziale und ehrenamtliche Engagement seiner Mitarbeitenden. Wer selbst die Ärmel hochkrempelt und sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält für sein Projekt bis zu 2.000 Euro. Westenergie übernimmt dabei die Materialkosten. Den Arbeitslohn aber nicht, denn im Mittelpunkt steht der ehrenamtliche Einsatz, der gefördert und belohnt werden soll. Wenn eine Kita eine neue Schaukel braucht oder ein Vereinsheim dringend renoviert werden muss – „Westenergie aktiv vor Ort. Mitarbeitende für Mitmenschen“ macht es möglich.

Tierheim lädt am 3. Dezember zum Winterbasar

Im Tierheim Dorsten wird es am Sonntag, den 3. Dezember 2023, von 13 bis 17 Uhr, besonders festlich: Ein herzlicher Aufruf ergeht an alle Tierfreunde, sich am Winterbasar zu beteiligen. Besucher können sich auf ein gemütliches Beisammensein freuen und in einer vielfältigen Auswahl an Büchern, Trödel und Tiertrödel stöbern. Eine Gelegenheit, nicht nur das passende Weihnachtsgeschenk zu finden, sondern auch tierische Schützlinge zu unterstützen. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl gesorgt, und Besucher können sich auf eine angenehme Atmosphäre freuen. Das Team des Tierheims Dorsten freut sich darauf, mit allen Tierfreunden gemeinsam besinnliche Stunden zu verbringen und lädt herzlich zum Winterbasar ein.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Angebliche Messerattacke auf Schermbeckerin war Selbstverletzung

Überraschende Wende im Fall der angeblichen Messerattacke auf eine Schermbeckerin: Die Frau hat nun zugegeben, sich die Verletzungen selbst zugefügt zu haben. Dank der akribischen und...

Sommersonnenwende ohne Sommerfeeling

Dauerregen und graue Wolken: Bislang ist die Sommerlaune in Dorsten eher getrübt. Dabei findet heute abend (20. Juni) bereits die Sommersonnenwende statt und die Tage...

„Dorstener Runden“ für den Bundespreis Stadtgrün nominiert

Die Stadt Dorsten hat sich mit ihrem innovativen Spielflächen- und Bewegungsprogramm „Dorstener Runden“ erfolgreich für den Bundespreis Stadtgrün 2024 qualifiziert. Dieses Programm, das im Rahmen...

Schlossallee in Lembeck am 21. Juni gesperrt

Für Nacharbeiten im Anschluss an die Fahrbahnsanierung wird die Schlossallee am Freitag für den Durchgangsverkehr gesperrt. Am Freitag, den 21. Juni, ist die Wulfener Straße L608...

Klick mich!