Anzeige
9 C
Dorsten
Freitag, März 1, 2024
Anzeige
StartStadtteileAltstadtUnterwasserwelt in der Dorstener Innenstadt

Unterwasserwelt in der Dorstener Innenstadt

Veröffentlicht am

Die Unterwasserwelt im Dorstener Westgraben – von kurios bis fischreich

Wer einen Blick in die „Unterwasserwelt“ am Westgraben wirft, kann kuriose und schöne Dinge entdecken.

Wasserwelten am Westgraben in Dorstenvon Karlheinz StrötzelMit etwas Fantasie könnte hier beim Betrachten der Fische ein wenig Urlaubsfeeling, natürlich ist damit nich die Südsee gemeint, aufkommen. Angeln ist natürlich nicht erlaubt. Goldfische schmecken auch nicht!

Dennoch lohnt es sich, den Blick etwas in die Tiefe schweifen zu lassen.

Wasserwelten am Westgraben in Dorstenvon Karlheinz Strötzel

Der Fotograf Karlheinz Strötzel hat mit seiner Kamera einige Momente eingefangen.

Einmal Fotograf – immer Fotograf

Der gebürtige Dortmunder, heute wohnhaft in Raesfeld-Erle, ist ein begeisterter Fotograf. Seine erste Kamera bekam er bereits mit sechs Jahren geschenkt.

Wasserwelten am Westgraben in Dorstenvon Karlheinz Strötzel (4)

Sein frühstes Werk in der digitalen Fotografie war ein Wettbewerb im Jahre 2002, wofür Strötzel den Jugendkulturpreis NRW erhielt. „Meine erste digitale Kamera, eine Olympus mit gerade mal 1 Millionen Pixel für 1900 DM, kaufte ich mir 1999“, erinnert sich Strötzel an seine Anfänge.

Wasserwelten am Westgraben in Dorstenvon Karlheinz Strötzel

2012 gewann der Strötzel zum ersten Mal den 3. Preis bei einem Bundeswettbewerb für sein generationsübergreifendes Projekt.

Nur als Fotograf zu arbeiten kam dem heute 67-jährige Rentner nie in den Sinn. „Ich wollte immer, dass Menschen in Menschen investieren“, sagt Strötzel,  und so standen immer Kulturprojekte  im Mittelpunkt des ehemaligen Bildungsreferenten der LAG, Kunst und Bildung.

Wasserwelten am Westgraben in Dorstenvon Karlheinz Strötzel

Wasserwelten am Westgraben in Dorstenvon Karlheinz Strötzel

Wie das „Projekt 15“ in Dorsten, wo 2010 Senioren und 15 Jugendliche von der Geschwister Scholl Hauptschule ein halbes Jahr lang gemeinsam an einem Kunstprojekt gearbeitet haben.

Petra Bosse/Fotos: Karlheinz Strötzel

Fotografierte Objekte digital verändern, gehört mit zum Hobby von Karlheinz Strötzel.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Sebastian Blume führt das Bildungszentrum Blume in die Zukunft

„Vor 20 Jahren, am 5. Dezember 2003, meldete ich das Gewerbe für das Bildungszentrum, damals noch in Bottrop, an. Es begann eine spannende Reise,...

NEUSTE ARTIKEL

Wärmepumpen: Weg zu Unabhängigkeit & niedrigen CO2-Werten

Die Wärmepumpe als Problemlöser. In Anbetracht des vergangenen milden Winters und der dennoch stark gestiegenen Heizkosten suchen viele Menschen nach Alternativen, um sich von den...

TV Feldmark: Generationenwechsel nach 40 Jahren

Am vergangenen Sonntag versammelten sich die Mitglieder des TV Feldmark zu ihrer turnusmäßigen Jugend- und Generalversammlung für das Jahr 2024. Dieser Termin markierte nicht nur...

Vestische: Streik am 29. Februar und 1. März

Der Busverkehr in Dorsten ist am 29. Februar weitgehend zum Erliegen gekommen. Grund ist der Streik der Gewerkschaft ver.di im Öffentlichen Personennahverkehr. Erst am 2....

Intersport Kösters: Erfolgreiche Eröffnung in den Mercaden Dorsten

Das Interesse war groß: Schon vor der offiziellen Eröffnung von Intersport Kösters hatten sich trotz des Wochentages einige Menschen in den Mercaden Dorsten versammelt. Sie...

Klick mich!