Anzeige
6.5 C
Dorsten
Montag, April 22, 2024
Anzeige
StartStadtteileAltstadtVerrückt: Bibliothekar aus Dorsten schreibt längsten Satz der Welt ...

Verrückt: Bibliothekar aus Dorsten schreibt längsten Satz der Welt …

Veröffentlicht am

Der längste Satz in der Landschaft offiziel eröffnet! Er ist 3.213 Meter lang!

Am Samstagmittag fand die offizielle Einweihung des Planetenweges am nördlichen Kanalufer in der Dorstener Innenstadt statt.

Somit wurde auch gleichzeitig der längste „Satz in der Landschaft“ wahrscheinlich Weltweit eröffnet. Diese befindet sich nun am Rand des Wesel-Datteln-Kanals. Er hat zwar nur acht Worte, ist aber 3.213 Meter lang! Zahlreiche Besucher waren der Einladung gefolgt und nutzen die Chance sich einmal ausgiebig über „unsere“ Planeten zu erkundigen.

Während der Erarbeitung des integrierten Innenstadtkonzeptes „Wir machen MITte“ waren Bürger aufgerufen, eigene Ideen und Projektvorschläge einzureichen und einer Jury zu präsentieren. Gewonnen hatte der Vorschlag von Christian Gruber, am Kanal ein „Planetenufer“ einzurichten, ein in Größe und Abstand der Himmelskörper zueinander maßstabsgetreues Modell unseres Sonnensystems. Christian Gruber ist auch gleichzeitig Bibliothekar aus Dorsten schreibt mit seiner Idee eventuell so sogar den längsten Satz der Welt …


Die Sonne am Beginn des Planetenufers steht am Rande der Altstadt auf Höhe des Bildungszentrums Maria Lindenhof, also Gymnasium Petrinum, VHS und Stadtbibliothek. Der Weg entlang des Kanals ist 3,2 km lang und geht fast bis zur Stadtgrenze in Richtung Schermbeck. Pluto als letzter offizieller Planet ist kurz vor der Östricher Kanalbrücke zu finden. Der dortige Biergarten „anne Bänke“ bietet sich für eine schöne Pause vor dem Rückweg an. „Der Kanal verläuft direkt an der Altstadt vorbei, ist relativ gerade und sehr lang. Dieser Platz ist doch für ein großes Modell unseres Sonnensystems gut geeignet“, erklärte Christian Gruber seine Idee im Rahmen der kleinen Feier am Samstagmittag. Die passende Musik dazu steuerte die Bläserklasse 8.6 der Wulfener Gesamtschule bei. Die jungen Musiker begeisterten mit den live gespielten Stücken wie: Jupiter, Star Wars und „Pirates of the caribbean“.

Bibliothekar Christian Gruber war als Ideengeber bei der feierlichen Eröffnung mit dabei und präsentierte das Modell der Sonne.

© Text und Fotos: Bludau

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

00:02:50

#184 News der Woche: Taverna Angelos unter neuer Leitung

Willkommen zur 184. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Abiturprüfungen in NRW, den...

NEUSTE ARTIKEL

Emmelkamp erlebt Premiere: Erstes Seifenkistenrennen trotz Regen ein Volltreffer

Die erste Formel 1 der Seifenkisten beim Rennen der Nachbarschaft Emmelkamp. Am Samstag verwandelte sich der Emmelkamp in das Monaco der Seifenkisten: Beim ersten großen...

SSV Rhade kämpft tapfer gegen JSG Lembeck-Rhade-Deuten

Mutige Anfangsphase Beim Auswärtsspiel in Deuten startete der SSV Rhade C1 trotz gemischter Gefühle mutig in die Partie. "Ziel war, das Spiel so lange wie möglich...

#86 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch etwas Besinnliches! Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und...

Gala für das Ehrenamt 2024: Lohn für großes Engagement

Mit einem attraktiven Bühnenprogramm war die Gala für das Ehrenamt ein Dankeschön für alle Mitmenschen, die sich für die Gesellschaft und das Gemeinwohl einsetzen. Zum...

Klick mich!