Recklinghausen (ots) Montag, gegen 19.45 Uhr, hielt sich ein 54-jähriger Essener auf der Vestischen Allee, unweit des Hauptbahnhofs, auf. Hier gingen ihn vier Männer an.

Einer trat ihm von hinten in den Rücken, so dass er stürzte. Diese Situation nutzten die Täter aus und zogen ihm die Geldbörse aus der Gesäßtasche. Mit der Beute flüchteten sie, zwei zu fuß und die anderen beiden auf einem Fahrrad in Richtung Ostwall.

Der 54-Jährige konnte den Haupttäter näher beschreiben. Er war 16 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und sehr hager. Er hatte kurze schwarze Haare und trug eine Bluejeans und ein rotes T-Shirt. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.