Dorsten-Wulfen. Anbau in Vollbrand. Übergriff auf Wohngebäude konnte verhindert werden

In der Nacht von Freitag auf Samstag um 2.24 Uhr brannte der Anbau mit Dachboden eines Mehrfamilienhauses auf der Köhlerstraße in Wulfen. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen im Anbau Einrichtungsgegenstände und ein Fahrzeug in Vollbrand. Die Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen.

Der Brand konnte durch mehrere Trupps unter Atemschutz gelöscht und ein Übergriff auf das Wohnhaus verhindert werden. Eine Person wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten versorgt und einem Krankenhaus zugeführt. Zur weiteren Brandursachenermittlung wurde das Gebäude durch die Polizei beschlagnahmt.

Im Einsatz befanden sich neben der Hauptamtlichen Wache die Löschzüge Hervest I und Wulfen. (DH)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.