Anzeige
18.3 C
Dorsten
Donnerstag, Juni 20, 2024
Anzeige
StartKinderWunschbaum-Aktion schenkt Kindern ein Lächeln

Wunschbaum-Aktion schenkt Kindern ein Lächeln

Veröffentlicht am

Die Zahnmedizinische Tagesklinik Dr. Schlotmann und die Abteilung Jugendförderung der Stadt Dorsten erfüllen auch in diesem Jahr Weihnachtswünsche. Dazu wurde wieder die Wunschbaum-Aktion „Kindern ein Lächeln schenken“ durchgeführt.

Angesichts der positiven Resonanz der vergangenen Jahre haben die Zahnmedizinische Tagesklinik Dr. Schlotmann und die Abteilung Jugendförderung im Amt für Familie und Jugend der Stadt Dorsten erneut dazu aufgerufen, sich an der Aktion „Kindern ein Lächeln schenken!“ zu beteiligen. Ziel ist es, benachteiligten Kindern aus verschiedenen sozialen Einrichtungen in Dorsten eine Freude zu bereiten.

In der Zahnmedizinischen Tagesklinik in der Dorstener Innenstadt erstrahlt auch in diesem Jahr ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum. Neben den Lichtern und festlichen Kugeln hängen an dem Baum jedoch auch Wunschzettel von Dorstener Kindern. Diese Kinder schauen möglicherweise nicht voller Vorfreude auf den Heiligen Abend mit vielen Geschenken unter dem Weihnachtsbaum. Die Wunschzettel stammen von Kindern aus verschiedenen sozialen Einrichtungen, darunter Dorstener Grundschulen, dem Pflegekinderdienst, Wohngruppen und dem Frauenhaus.

Jedes Kärtchen steht für einen Kinderwunsch

Um diesen Kindern eine kleine Freude zu bereiten, hatten Patienten von Dr. Schlotmann, Dorstener Bürger sowie das Praxisteam die Möglichkeit, Wunschzettel vom Baum zu nehmen. Damit konnten sie ein Geschenk für die Kinder besorgen, es verpacken und mit einem lieben Weihnachtsgruß versehen. Die Zettel waren mit dem Vornamen, dem Alter, den Interessen und dem Geschenkwunsch eines Kindes beschriftet. Die Wünsche reichten von Fußbällen über Gesellschaftsspiele bis hin zu Pokémon-Karten.

Luca Schlotmann berichtet, dass es auch in diesem Jahr nicht lange dauerte, bis alle Karten vom Wunschbaum genommen wurden. Insgesamt können über 100 Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt werden. „Wir sind wieder einmal von der Herzlichkeit unserer Patienten überwältigt“, so Schlotmann. Er freue sich sehr, „dass die gemeinsame Aktion mit der Stadt Dorsten auch in 2023 wieder ein großer Erfolg ist, indem wir so vielen Kindern ein Lächeln schenken können.“

Das Team der Abteilung Jugendförderung der Stadt Dorsten, zusammen mit Kollegen aus dem Pflegekinderdienst, Schulsozialarbeiterinnen, einer Mitarbeiterin der Erziehungsberatungsstelle der Caritas und Vertreter der teilnehmenden Dorstener Einrichtungen, hat die Geschenke am Dienstag auf dem Dorstener Winterzauber in der Innenstadt entgegengenommen. Bis Ende der Woche erhalten die Kinder ihre Geschenke.

„Auch in diesem Jahr, das leider wieder einmal von Krisen überschattet wurde, ist diese besondere Hilfsbereitschaft kein Hindernis für viele Menschen. Das ist ein wichtiges Zeichen und spricht für viel Gutes in dieser Welt. Danke an alle Beteiligten“, sagt Luca Sörries, Mitarbeiter der Abteilung Jugendförderung der Stadt Dorsten.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Angebliche Messerattacke auf Schermbeckerin war Selbstverletzung

Überraschende Wende im Fall der angeblichen Messerattacke auf eine Schermbeckerin: Die Frau hat nun zugegeben, sich die Verletzungen selbst zugefügt zu haben. Dank der akribischen und...

Sommersonnenwende ohne Sommerfeeling

Dauerregen und graue Wolken: Bislang ist die Sommerlaune in Dorsten eher getrübt. Dabei findet heute abend (20. Juni) bereits die Sommersonnenwende statt und die Tage...

„Dorstener Runden“ für den Bundespreis Stadtgrün nominiert

Die Stadt Dorsten hat sich mit ihrem innovativen Spielflächen- und Bewegungsprogramm „Dorstener Runden“ erfolgreich für den Bundespreis Stadtgrün 2024 qualifiziert. Dieses Programm, das im Rahmen...

Schlossallee in Lembeck am 21. Juni gesperrt

Für Nacharbeiten im Anschluss an die Fahrbahnsanierung wird die Schlossallee am Freitag für den Durchgangsverkehr gesperrt. Am Freitag, den 21. Juni, ist die Wulfener Straße L608...

Klick mich!