Aus dem Fotoarchiv – Wer kann sich noch erinnern an: WDR 2 für eine Stadt: Dorsten feierte 2012 das größte Fest der Stadtgeschichte

Zehn von fast 400 Städten standen 2012 im Finale von „WDR 2 für eine Stadt“. Dorsten überzeugte schließlich in den beiden Kategorien „Stadtwette“ und „Bürgermeisterquiz“.

WDR für eine Stadt - Dorsten 2012

Was für ein Tag in Dorsten. Es nicht nur unheimlich heiß, sondern mit weit über 40.000 Zuschauer feierten die Dorstener die große Radio-Party. Den musikalischen Auftakt machten die Dorstener Moekicks.

WDR für eine Stadt - Dorsten 2012

Im Anschluss begeisterten die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann sowie Morten Harket (früher A-ha), Katzenjammer und Rea Garvey das Festival-Publikum.

WDR für eine Stadt - Dorsten 2012

Begleitet wurden die Konzerte von einem umfangreichen Live-Programm am Recklinghäuser Tor unter anderem von Radiokoch Helmut Gote. Der bereitete mit den Dorstener Bürgern auf einer Nebenbühne orientalischen Lammrücken zu.

WDR für eine Stadt - Dorsten 2012

Parallel sorgten die Auftritte des Wettermanns Carsten Schwanke, des „Liga Live“-Moderators Sven Pistor und des Kabarettisten Ingo Appelt für tolle Stimmung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.