49-jähriger Dorstener nach Verkehrsunfall verstorben

An den Folgen eines Verkehrsunfall in Velen-Ramsdorf am 19. Juni ist ein 49 Jahre alter Dorstener am Dienstag verstorben

Bei dem Unfall in Velen hatte sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Laut Mitteilung der Polizei hatte der Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine verlor. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus gebracht, wo er am Dienstag seinen Verletzungen erlag.

Vorheriger ArtikelMutmaßlicher Vergewaltiger in Dorsten gefasst
Nächster ArtikelMaike Lena Fitzner ist beste Abiturientin vom Paul-Spiegel Berufskolleg 2022
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie