Anzeige
19.5 C
Dorsten
Samstag, Juni 22, 2024
Anzeige
StartAllgemeinAmsterdam in Dorsten

Amsterdam in Dorsten

Veröffentlicht am

Inszenierung Amsterdam Foto:Uwe Faltermeier

Das Theater glassbooth ist am 13. November zu Gast im LEO in Dorsten. Gespielt wird das Stück AMSTERDAM. Um 18 Uhr geht es los.

Amsterdam ist der Titel des neuen Bühnenstückes des Theater glassbooth. Unter der Regie von Dominik Hertrich wurde das Stück am 28. Mai dieses Jahr uraufgeführt. Der Ort war das Rabbit Hole Theater in Essen. Dort wurde es bereits vor vollem Haus mehrfach aufgeführt. Als Gastspiel ist es nun im LEO Dorsten zu sehen.

Inszenierung Amsterdam Foto:Uwe Faltermeier

Das Stück Amsterdam

Das Bühnenstück beschäftigt sich mit der Fragestellung traditioneller Beziehungsmuster. Es geht um Liebe und das Scheitern der Suche nach Glück und dem Versuch des Zusammenlebens. Bis an die Schmerzgrenze und auch über die Komfortzone hinaus. Dabei begleitet man die Figuren auf einer teils surrealen Reise. Es ist Flucht, Verdrängung, eine Bewusstseinserweiterung wie auf einen Trip nach Amsterdam. Die Stadt, von der wohl jeder eine eigene Geschichte erzählen kann.

Inszenierung Amsterdam Foto:Uwe Faltermeier

Das Theater

Darsteller an diesem Abend sind Julie Stearns, Jens Dornheim, Mira Kohli und Alexander Welp. Stearns ist hat lange Jahre in Wulfen und Dorsten gewohnt. Sie freut sich deswegen, das Bühnenwerk Amsterdam in Dorsten aufzuführen. Die Dialoge stammen von Jens Dornheim und Hertrich der auch die Regie führt bei dem Stück.

Inszenierung Amsterdam Foto:Uwe Faltermeier

Das freie Theater glassbooth wurde 2003 von Jens Dornheim und Gordon Stephan in Essen gegründet. Als gemeinnütziger Verein arbeitet glassbooth projektbezogen mit unterschiedlichen Künstlern aus NRW zusammen. Die Stammbühne des Theaters ist das Rabbit Hole. Als Tournee-Theater spielte die Gruppe auf diversen freien Bühnen wie das Depot Dortmund oder ebenfalls dem FWT in Köln. Auch Theater, ungewöhnliche Orte wie die Schauburg Kino Gelsenkirchen oder Cubus Kunsthalle Duisburg dienten dort als Kulissen zur Vorstellung des Schauspiels.

Ein Teaser für das Theaterstück gibt es hier:


Der Vorverkauf für Amsterdam findet im LEO und der Stadtinfo Dorsten statt.

Aufführung ist am Sonntag, 13.11.2022
Beginn: 18:00 Uhr

Tickets: vvK: 14 € / AK: 16 € / erm.: 9 €

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Gesamtschule Schermbeck: Erfolgreicher 10. Abschlussjahrgang 2024

Am Donnerstag wurden die Jahrgänge 10 der Gesamtschule Schermbeck feierlich entlassen. Für die jungen Menschen beginnt nun ein spannender neuer Lebensabschnitt. Während die einen den Schritt...

#95 Glosse von Anke

Glosse von Anke: Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Diesmal jedoch etwas Besinnliches! Vergnügliche Episoden aus dem...

Neue historische Schrift widmet sich der Herz-Jesu-Kirche

In der Schriftenreihe „Westfälische Kunststätten“ ist ein neuer Band über die Herz-Jesu-Kirche in Deuten erschienen. Die Vorstellung der Broschüre ist am 5. Juli. Sie widmet...

Aktuelle Tempokontrollen in Dorsten bis 30. Juni

Mit mobilen Tempokontrollen geht die Stadt Dorsten wieder gegen Raser im Stadtgebiet vor. Zur besseren Transparenz werden die Kontrollen im Vorfeld stets angekündigt. Die Radarwagen der...

Klick mich!