Chorfestival lässt Kirchen und Marktplatz klingen

Jugendliche Lebendigkeit, feine Stimmkraft und sprühender Sangeswille: Beim 8. Chorfestival in Dorsten wurde den Besuchern einiges geboten. Vier Formationen luden zum Zuhören ein.

Chorfestival 2022
Ten Sing Gahlen. Foto: Alexander Fichtner

Zum mittlerweile achten Mal fand das Chorfestival in Dorsten statt. Parallel zum Altstadtfest konnte man sich am späten Samstagnachmittag in der Altstadt verschiedene Darbietungen anhören. Dabei luden vier Gruppen in drei Kirchen und auf den Marktplatz ein. Der Eintritt war überall frei.

Ten Sing machte den Anfang beim Chorfestival

Den Auftakt machte dabei Ten Sing Gahlen. Die Jugendlichen aus der Evangelischen Kirchengemeinde in Gahlen proben gerade für ein neues Programm unter dem Motto „Zirkus“, das moderne Musik und kleine Vorführungen miteinander verbinden soll. Am 10. und 11. Juni läuft die Show unter dem Namen „Halten Sie den Schinken fest, der Löwe kommt“ in der Friedenskirche. Damit soll auch das 35. Jubiläum von Ten Sing gefeiert werden. Beim Auftritt auf der Marktplatzbühne saß vielleicht noch nicht jeder Ton, aber die jugendliche Freude am gemeinsamen Auftritt stimmte schon einmal.


Les dames qui chantent in der Franziskanerkirche

Chorfestival 2022
Les dames qui chantent. Foto: Alexander Fichtner

In der Franziskanerkirche war ein Frauenchor zu Gast, dessen Name Programm war. „Les dames qui chantent„, also die Damen, die singen, besteht aus zehn Sängerinnen vom Niederrhein. Mit seiner stimmlichen Bandbreite von Alt bis Sopran kann der Chor aus einem großen Repertoire von geistlichen und weltlichen Liedern schöpfen. Das feine A-Capella-Programm zeigte beim Chorfestival wieder einmal, wozu die menschliche Stimme auch ohne Instrumente fähig sein kann. Besonders schön: Bei der Zugabe durfte auch das Publikum einmal mitsingen.


Herzhausener Chöre in der Ursulinenkirche

Chorfestival 2022
Gesangverein Einigkeit Herzhausen. Foto: Alexander Fichtner

Das Örtchen Herzhausen im Siegerland hat zwar nur knapp 600 Einwohner, verfügt aber sowohl über einen Frauen- als auch über einen Männerchor. Beide zusammen hatten sich zum Chorfestival unter der Leitung von Sebastian Burbach in der Ursulinenkirche getroffen. Das geistliche Gebäude bot mit seiner schönen Akustik genau den richtigen Rahmen für den „Gesangverein Einigkeit Herzhausen e.V.“.


Swinging Church in der Johanneskirche

Chorfestival 2022
Swinging Church. Foto: Borgwardt

Seit 25 Jahren begeistert das Dorstener Ensemble „Swinging Church“ Freunde von Spirituals und Gospelmusik. Der vor Lebendigkeit nur so sprühende Kirchengesang mit seinen Wurzeln in den schwarzen Südstaatengemeinden erfordert ein gutes Zusammenspiel aller Mitwirkenden im Chor. Und das klappte bei „Swinging Church“ wunderbar, so dass auch bei den Zuhörern so mancher Fuß mitwippte und der Applaus am Ende groß war.