Anzeige
18.5 C
Dorsten
Donnerstag, Juni 20, 2024
Anzeige
StartStadtteileRhadeDas wohl älteste Tennis-Duo spielt beim TV Rhade

Das wohl älteste Tennis-Duo spielt beim TV Rhade

Veröffentlicht am

Beim Tennisverein Rhade spielte das wohl älteste Tennis-Doppel ein Meisterschaftsspiel und könnte sich damit einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde gesichert haben

Am 18. August wurden die Besucher auf der Tennisanlage des TV Rhade Zeuge eines ganz besonderen Meisterschaftsspiels der Herren 70. Unter den Teilnehmern befanden sich zwei herausragende Persönlichkeiten: Dietrich Elsner, im stolzen Alter von 98 Jahren, und Egon Kraft, der mit 90 Jahren ebenfalls auf bewegte sportliche Jahrzehnte zurückblicken kann.

Älteste-Tennis-Doppel-TV-Rhade-mit-Michael-Maiß
Dietrich Elsner, Michael Maiß und Egon Kraft (v.l.n.r.).

Bürgermeister Tobias Stockhoff war beeindruckt

Auch die Stadt zeigte großes Interesse an diesem besonderen Match und war durch Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie den Geschäftsführer des Stadtsportbundes, Michael Maiß, vertreten. Beide waren gekommen, um den Tennisveteranen zu gratulieren. Bürgermeister Stockhoff äußerte sich später beeindruckt über das Engagement der beiden Senioren: „Mit Dietrich Elsner und Egon Kraft spielte beim Tennisverein Rhade das wohl älteste Doppel ein Meisterschaftsspiel und könnte sich damit einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde gesichert haben.“

Er betonte zudem, dass die beiden nicht nur für dieses Spiel auf dem Tennisplatz standen, sondern auch weiterhin im Tennissport und in anderen Sportarten aktiv sind. Was umso erstaunlicher ist.

Doppel-Tennis-Ü90-TV-Rhade
Dietrich Elsner (98).

Wer rastet, der rostet

Das Engagement und die Leidenschaft von Elsner und Kraft sind ein beeindruckendes Zeugnis dafür, dass man nie zu alt für den Sport und körperliche Bewegung generell ist. „Wer rastet, der rostet“, hat man früher gesagt. Doch die Formel hat nach wie vor Gültigkeit. Der sportliche Auftritt von Dietrich Elsner und Egon Kraft war nicht nur ein Highlight für den TV Rhade, sondern auch ein inspirierendes Beispiel für alle Sportbegeisterten. Ein großes Kompliment an die beiden Herren für ihre anhaltende Freude am Sport!

Fotos: Jan-Henning Janowitz (WTV) und Michael Maiß

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Gewerbegebiet Dorsten-Ost: Ein Erfolgsmodell für Handel, Handwerk und Logistik

Einige Jahrzehnte später ist es immer noch ein Beispiel für eine etablierte und gut ausgebaute Adresse für Handwerk, Handel und Dienstleistungen.Wer von der Feldmark...

NEUSTE ARTIKEL

Angebliche Messerattacke auf Schermbeckerin war Selbstverletzung

Überraschende Wende im Fall der angeblichen Messerattacke auf eine Schermbeckerin: Die Frau hat nun zugegeben, sich die Verletzungen selbst zugefügt zu haben. Dank der akribischen und...

Sommersonnenwende ohne Sommerfeeling

Dauerregen und graue Wolken: Bislang ist die Sommerlaune in Dorsten eher getrübt. Dabei findet heute abend (20. Juni) bereits die Sommersonnenwende statt und die Tage...

„Dorstener Runden“ für den Bundespreis Stadtgrün nominiert

Die Stadt Dorsten hat sich mit ihrem innovativen Spielflächen- und Bewegungsprogramm „Dorstener Runden“ erfolgreich für den Bundespreis Stadtgrün 2024 qualifiziert. Dieses Programm, das im Rahmen...

Schlossallee in Lembeck am 21. Juni gesperrt

Für Nacharbeiten im Anschluss an die Fahrbahnsanierung wird die Schlossallee am Freitag für den Durchgangsverkehr gesperrt. Am Freitag, den 21. Juni, ist die Wulfener Straße L608...

Klick mich!