Dorsten. Donnerstag, gegen 14.50 Uhr, kam ein unbekannter Mann in ein Reformhaus auf der Essener Straße.

Weil er etwas kaufen wollte, was nicht im Verkaufsraum vorhanden war, musste die Angestellte ins Lager gehen. Dies nutzte der Täter, um Bargeld aus der Kasse zu stehlen.

Er flüchtete unerkannt. Der Täter wird als etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben. Er hatte dunkle Haare und trug eine dunkle Jeans, eine graue Kapuzenjacke und ein Kappe. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.