Anzeige
6.6 C
Dorsten
Mittwoch, November 30, 2022
Anzeige
StartKinoDiese Woche im Kino Dorsten: Alle für Ella

Diese Woche im Kino Dorsten: Alle für Ella

Veröffentlicht am

"Alle für Ella" läuft im Dorstener Kino ab Donnerstag. Foto: Universal Pictures Germany

In einer Kooperation mit dem Dorstener Central-Kino stellen wir jeden Mittwoch die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Diese Woche: Alle für Ella und Orphan. Außerdem findet am Wochenende das große Kinofest mit Sonderpreisen statt.

Diese Woche wird es im Dorstener Kino jung und wild, beziehungsweise jung und brutal. Eher fröhlich geht es bei „Alle für Ella“ zu, während „Orphan“ eher Horrorfans ansprechen dürfte. Eine besondere Aktion steht dann am Wochenende ins Haus: Beim Kinofest werden besondere Filme gezeigt, und jede Vorstellung kostet nur 5 Euro.

„Alle für Ella“ (ab 8. September)

Alle für Ella. Foto: Universal Pictures Germany

Ella träumt davon, auf den Bühnen dieser Welt zu performen. Mit ihren drei besten Freundinnen hat sie die Band Virginia Woolfpack gegründet, mit der sie nach der Schule so richtig durchstarten will. Momentan kämpft sie aber vor allem mit dem Abi und ihrem ätzenden Nebenjob im Pizzaturm. Als sich über einen Song-Contest die Chance bietet, groß ins Musikbiz einzusteigen, überredet sie ihre BFFs, sich anzumelden. Stärkster Konkurrent ist ausgerechnet der arrogante Rapper alfaMK, der bereits eine beachtliche Fanbase hat und auch noch unverschämt gut aussieht. Doch das Woolfpack lässt sich davon nicht einschüchtern. „Sisters before Misters“ war schon immer das Motto der Band. Oder etwa nicht?

Mit Witz, Power und einem hitverdächtigen Soundtrack erzählt Regisseurin Teresa Fritzi Hoerl von Freundschaft, Selbstbestimmung und erster Liebe und trifft damit genau den Nerv der neuen Generation. Nach den Bibi-&-Tina-Kinoerfolgen begeistert Lina Larissa Strahl wieder in einer Titelrolle neben den Schauspielgrößen Milan Peschel, Hanno Koffler und Lavinia Wilson sowie zahlreichen jungen Talenten und prominenten Influencern wie Caro Daur und Emir Bayrak.

Die Hauptrollen spielen Lina Larissa Strahl, Safira Robens, Malene Becker, Tijan Marei u.a.. Regie führte Teresa Fritzi Hoerl.

„Alle für Ella“ läuft im Dorstener Kino ab Donnerstag, 8. September 2022, täglich um 17.45 Uhr und 20 Uhr; Freitag – Dienstag auch um 15.30 Uhr. FSK 6 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


„Orphan – First Kill“ (ab 8. September)

Orphan | Foto: Studiocanal

Tricia (Julia Stiles) und Allen (Rossif Sutherland) können ihr Glück kaum fassen, als ihnen mitgeteilt wird, dass ihre vermisste Tochter Esther (Isabelle Fuhrman) wieder aufgetaucht ist. Behutsam versuchen die beiden, das Mädchen in ihre Familie einzugewöhnen. Doch seltsame Ereignisse und kleinere Ungereimtheiten lassen sie schon bald stutzen. Als sich mysteriöse Todesfälle im Umfeld der Familie ereignen, zweifelt Tricia, ob Esther wirklich ihre Tochter ist. Und schon bald werden ihren schlimmsten Befürchtungen bestätigt: Ihre Familie ist in akuter Gefahr, und Tricia muss sie um jeden Preis vor dem mörderischen Kind beschützen …

Die Hauptrollen spielen Isabelle Fuhrmann, Julia Stiles, Rossif Sutherland, u.a.. Regie führte William Brent Bell.

„Orphan“ läuft im Dorstener Kino ab Donnerstag, 8. September täglich um 20.15 Uhr. Dienstags nur um 20.15 Uhr. FSK 16 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Kinofest-Wochenende (10. – 11. September) – alle Filme 5 Euro

Auch Top Gun kann man beim Kinofest noch einmal sehen, und zwar beide Filme hintereinander. Foto: Paramount

Deutschlands Filmtheater feiern am Wochende vom 10. bis 11. September erstmalig das ‚Kinofest‘ – und das Kino Dorsten ist natürlich mit dabei. An diesem Wochenende gilt: 5 Euro Eintritt für jeden Film zu allen Zeiten und auf allen Plätzen. Neben dem regulären Programm bietet das Kino folgende Specials:

Lieber Kurt

Vorpremiere mit anschließendem Live-Q&A – zugeschaltet sind Til Schweiger, Franziska Machens und Peter Simonischek.
Sa., 10.09., 20 Uhr

John Williams – Live in Vienna

Livemitschnitt des legendären John-Williams-Konzerts im Musikverein Wien zusammen mit den Wiener Philharmonikern und Anne-Sophie Mutter.
So., 11.09., 13 Uhr

Grease

Das Kultmusical mit Olivia Newton-John und John Travolta.
So., 11.09., 13.15 Uhr

Top Gun und Top Gun: Maverick im Doppelprogramm

So., 11.09, 17.30 Uhr (Eintritt 10 Euro)

NEUSTE ARTIKEL

Edelgard Moers sammelt Sagen aus Dorsten

Edelgard Moers aus Wulfen hat schon vor dreißig Jahren für ihre Schulkinder Sagen aus Dorsten gesammelt. Nun hat sie ein Buch veröffentlicht. Häufig waren diese Geschichten...

Diese Woche im Dorstener Kino: Violent Night

In einer Kooperation mit dem Dorstener Central-Kino stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal: Violent Night, Call Jane, Mistletoe Ranch...

Wulfener Wappenbaum erstrahlt auf Lichterwand

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da der Wulfener Wappenbaum in diesem Jahr aus Spargründen nicht angestrahlt wird, gibt es nun eine moderne Alternative. Seit Jahren war...

Pliesterbecker Straße: Unfall vor Tiefgarage

Zu einem Unfall im Feierabendverkehr kam es am Dienstagabend um 18.30 Uhr auf der Pliesterbecker Straße. Zwei Personen verletzten sich dabei. Der Unfall ereignete sich...