Anzeige
12.2 C
Dorsten
Sonntag, März 3, 2024
Anzeige
StartKinoDiese Woche im Kino Dorsten: Der Exorzist - Bekenntnis

Diese Woche im Kino Dorsten: Der Exorzist – Bekenntnis

Veröffentlicht am

In einer Kooperation mit dem Central-Kino Dorsten stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal: „Catch The Killer“, „Der Exorzist: Bekenntnis“, „Das fliegende Klassenzimmer“ und „Der Geschmack der kleinen Dinge“.

Diese Woche startet im Kino Dorsten pünktlich zum 50. Geburtstag des „Exorzist“ ein neuer Film aus der Reihe. Bei „Catch the Killer“ kommt eine Polizistin an ihre Grenzen, und beim „Fliegenden Klassenzimmer“ wird der Klassiker von Erich Kästner neu interpretiert. Zudem kehrt Gérard Depardieu mit „Der Geschmack der kleinen Dinge“ wieder auf die Leinwand zurück.

„Catch The Killer“

„Catch The Killer“. Foto: Tobis

Am Silvesterabend wird in Baltimore die labile Polizistin Eleanor Falco vom Chefermittler des FBI angeworben, um ein psychologisches Profil eines Serienmörders zu erstellen, der die Stadt terrorisiert. Das Duo will dem gefährlichen Psychopathen das Handwerk legen, bevor er weitere Opfer fordert. Aufgrund ihrer Vergangenheit und ihres Seelenlebens ist Eleanor vielleicht die einzige Person, die die Methodik des Angreifers verstehen und ihn vor Gericht bringen kann.

Die Hauptrollen spielen Shailene Woodley, Ben Mendelsohn, Jovan Adepo, u.a. Regie führte Damián Szifron.

„Catch the Killer“ läuft im Kino Dorsten ab dem 5. Oktober täglich um 19.45 Uhr; Freitag und Samstag auch um 22.15 Uhr. FSK 16 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


„Der Exorzist: Bekenntnis“

„Der Exorzist: Bekenntnis“. Foto: Universal

Seit dem Tod seiner Frau vor zwölf Jahren zieht Victor Fielding die gemeinsame Tochter Angela allein groß. Als Angela mit ihrer Freundin Katherine nach tagelangem Verschwinden im Wald zurückkehrt, ohne sich an irgendetwas erinnern zu können, wird eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die Victor zwingt, sich dem abgrundtief Bösen zu stellen.

Die Hauptrollen spielen Ellen BurstynLeslie Odom Jr.Ann Dowd, u. a. Regie führte David Gordon Green.

„Der Exorzist“ läuft im Kino Dorsten ab dem 5. Oktober täglich um 17.45 Uhr, 20.15 Uhr; Freitag und Samstag auch um 22.45 Uhr. FSK 16 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Vorpremiere: „Das fliegende Klassenzimmer“

„Das fliegende Klassenzimmer“. Foto: Leonine

Als die 13-jährige Martina, die mit ihrer alleinerziehenden Mutter und ihrem kleinen Bruder in einer Berliner Hochhaussiedlung lebt, die Chance auf ein Stipendium für das begehrte südtiroler Johann-Sigismund-Gymnasium bekommt, ist sie Feuer und Flamme. Doch kaum ist sie im idyllischen Alpenstädtchen Kirchberg angekommen, machen ihr die taffe Jo, der gutmütige Matze und der kleine Uli klar, dass es Regeln gibt. Die Stadtkinder im Internat und die „Externen“ aus dem ländlichen Ort mischen sich nicht untereinander, im Gegenteil, sie sind verfeindet, und zwar seit Generationen…

Die Hauptrollen spielen Tom Schilling, Hannah Herzsprung, Leni Deschner, u.a. Regie führte Carolina Hellsgård.

„Das fliegende Klassenzimmer“ läuft im Kino Dorsten als Vorpremiere am Sonntag, 8. Oktober um 15 Uhr. FSK 0 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Kinocafé: „Der Geschmack der kleinen Dinge

„Der Geschmack der kleinen Dinge“. Foto: Neue Visionen

Gabriel Carvin, der berühmteste Chefkoch Frankreichs und Feinschmecker mit Leib und Seele, hat keinen Appetit mehr aufs Leben. Bei all den kulinarischen Karriere-Kunststücken ist seine eigene Familie stets zu kurz gekommen. Selbst der prestigeträchtige dritte Kristallstern, den sein Nobellokal „Monsieur Quelqu’un“ als einziges Restaurant aus Frankreich verliehen bekommt, hinterlässt nur noch einen schalen Geschmack. Vor allem wenn er ausgerechnet von dem Restaurant-Kritiker vergeben wird, mit dem ihn seine Frau betrügt. Jahrelang hat Gabriel seine gelegentliche Traurigkeit mit diversen Delikatessen bezwungen. Erst als er nach einem Herzinfarkt selbst unter dem Filetiermesser landet, nimmt der korpulente Küchenprofi sein Leben endlich in die Hand…

Die Hauptrollen spielen Gérard DepardieuPierre RichardSandrine Bonnaire, u.a. Regie führte Slow Sow.

„Der Geschmack der kleinen Dinge“ läuft im Kino Dorsten im Rahmen des Kino-Cafés am Dienstag, 10. Oktober um 14.30 Uhr und 17.30 Uhr. FSK 0 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Malerbetrieb Holthaus: Manuel Holthaus führt Familientradition fort

Mit der offiziellen Eröffnung der „Malerbetrieb Holthaus GmbH“ schlägt Manuel Holthaus am 1. Februar ein weiteres Kapitel einer unternehmerischen Familientradition auf. Diese reicht mehr...

NEUSTE ARTIKEL

#79 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit...
00:03:12

#177 News der Woche: Crowdfunding für den Wappenbaum

Willkommen zur 177. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Spendenaktion zu Erneuerung des Wulfener...

Oldtimerfreunde schaffen ein Insektenhotel der Extraklasse

Über Wohnungsmangel müssen sich Insekten in Lembeck ab sofort weniger Sorgen machen: Dank der Oldtimerfreunde wartet nun ein riesiges Insektenhotel am Busbahnhof auf sie. Am...

Wulfener Soldaten beim Soldatengottesdienst in Münster

Mit welchen Herausforderungen sind Soldatinnen und Soldaten während ihres Dienstes konfrontiert? Dies war Thema einer Predigt im St.-Paulus-Dom Münster im Rahmen des jährlichen Internationalen Soldatengottesdienstes....

Klick mich!