Anzeige
12.2 C
Dorsten
Sonntag, März 3, 2024
Anzeige
StartKinoDiese Woche im Kino Dorsten: Halloween und mehr

Diese Woche im Kino Dorsten: Halloween und mehr

Veröffentlicht am

In einer Kooperation mit dem Central-Kino Dorsten stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal: „Five Nights at Freddy’s“, „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“, „Halloween Park“, „Der Exorzist (1973)“, „It lives inside“ und „Harry Potter und der Stein der Weisen“.

Diese Woche gibt es im Kino Dorsten viele Angebote zu Halloween. So kann man sich etwa bei „Five Nights at Freddy’s“, „Halloween Park“, „It lives inside“ oder sogar dem 50 Jahre alten Klassiker „Der Exorzist“ gruseln. Wer es anrührender mag, ist bei der „Unwahrscheinlichen Pilgerreise des Harold Fry“ oder „Harry Potter und der Stein der Weisen“ besser aufgehoben.

„Five Nights at Freddy’s“

„Five Nights at Freddy’s“. Foto: Universal

Überlebst du fünf Nächte in Freddy Fazbear’s Pizza? Aus dem schockierenden Horror-Game-Phänomen wird jetzt eine Horrorperle, die dem Publikum das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Mike Schmidt tritt bei Freddy Fazbear’s Pizza einen Posten als Nachtwächter an. Doch gleich im Verlauf der ersten Nacht muss er erkennen, dass die Nachtschicht in dem verlassenen Restaurant alles andere als ruhig werden wird.

Die Hauptrollen spielen Josh HutchersonElizabeth LailKat Conner Sterling, u.a. Regie führte Emma Tammi.

„Five Nights at Freddy’s“ läuft im Kino Dorsten ab Donnerstag, 26. Oktober täglich um 17.45 Uhr und 20.15 Uhr; Freitag, Samstag und am Dienstag, 31.10.2023 auch um 22.45 Uhr. FSK 16 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


„Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“

„Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“. Foto: Constantine

Harold Fry war nie dazu bestimmt, ein Held zu sein. Unscheinbar und weit über 60 hat er sich damit abgefunden, still und leise im Hintergrund des Lebens zu verblassen. Bis er eines Tages erfährt, dass seine alte Freundin Queenie im Sterben liegt. Harold schreibt ihr einen Brief, verlässt sein Haus, geht zum Postamt und hört nicht auf zu gehen. Aus heiterem Himmel beschließt er, einfach weiterzulaufen, bis zu dem 1010 km entfernten Hospiz. Von sich selbst überrascht und zur Verblüffung seiner Frau Maureen begibt sich Harold auf eine „Pilgerreise“ in der Hoffnung Queenie zu retten. Doch wird er rechtzeitig bei ihr eintreffen? Für Harold beginnt das Abenteuer seines Lebens. Mit jedem Schritt befreit er sich von seinem alten Selbst und entdeckt die Wunder des Lebens neu.

Die Hauptrollen spielen Jim BroadbentPenelope WiltonMonika Gossmann, u.a. Regie führte Hettie Macdonald.

„Ein Fest fürs Leben“ läuft im Kino Dorsten ab Donnerstag, 26. Oktober, Donnerstags – Montags täglich um 17 Uhr und 19 Uhr; Dienstags und Mittwochs um 15 Uhr und 19 Uhr. FSK 12 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


„Halloween Park“

Halloween Park. Foto: Splendid Film / 24 Bilder

Die Parkangestellte Fiona ist gezwungen, sich um einige alte Freunde zu kümmern, die eine exklusive Sneak-Peak-Veranstaltung zu Halloween in Liseberg gewonnen haben – eine ganze Nacht lang, ganz allein. Sie genießen ihre Nacht mit Zuckerwatte, Popcorn und Achterbahnen, aber der ganze Spaß verwandelt sich schnell in einen Albtraum, als sie merken, dass sie nicht allein im Park sind.
Alte Sünden kommen an die Oberfläche, als die Jugendlichen gezwungen sind, sich ihrer Vergangenheit zu stellen, während sie versuchen, die Nacht zu überleben. 

Die Hauptrollen spielen Omar RudbergEmil AlgpeusThomas Hedengran, u.a. Regie führte Simon Sandquist.

„Halloween Park“ läuft im Kino Dorsten ab Donnerstag, 26. Oktober, täglich um 21 Uhr; Freitag, Samstag und am Dienstag, 31.10.2023 auch um 23 Uhr. FSK 16 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Halloween Special: „Der Exorzist – Director’s Cut (1973)“

Der Exorzist. Foto: Verleih

Als ein Dämon von der 12-jährigen Regan Besitz ergreift, versuchen zwei Jesuitenpater, die teuflische Macht zu vertreiben. William Friedkins enorm effektiver, virtuos komponierter DER EXORZIST aus dem Jahr 1973 nimmt „für den Horrorfilm (…) einen ganz ähnlichen Stellenwert ein wie Stanley Kubricks 2001: ODYSSEE IM WELTRAUM (…) für das Science-Fiction-Genre: Es ist der Film, mit dem das Horror-Genre, das man zuvor weitestgehend als trivialen Schund abgetan hat, gewissermaßen rehabilitiert wurde. Es war also doch möglich, einen künstlerisch anspruchsvollen, erwachsenen Horrorfilm zu machen. (…) DER EXORZIST fühlt sich echt an, er benötigt keine standardisierten Plotverläufe, sondern entwickelt sich ganz und gar organisch. Das gibt es heute ja fast gar nicht mehr im Hollywood-Kino: Filme, die nicht alles endlos auserzählen (…), die es verstehen, mit Ellipsen zu erzählen, ohne diese Strategie als Gimmick auszureizen.“ 

Die Hauptrollen spielen Max von Sydow, Jason Miller, Linda Blair, u.a. Regie führte William Friedkin.

„Der Exorzist“ läuft im Kino Dorsten als Special am Dienstag, 31.10.2023 um 20.15 und 22.45 Uhr. FSK 16 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Halloween-Vorpremiere: „It lives inside“

It lives inside. Foto: Alamode

Sam, eine indisch-amerikanische Teenagerin, lebt mit ihren konservativen Eltern in einem idyllischen Vorort. Während eines Streits mit ihrer entfremdeten Freundin Tamira zerschlägt sie ein mysteriöses Glas und entfesselt damit unwissentlich einen blutrünstigen altindischen Dämon. Was mit schrecklichen Visionen beginnt, verwandelt sich bald zur reinen Hölle, als Sams Angehörige einer nach dem anderen auf grausame Art und Weise getötet werden. Um diesen Fluch zu beenden, muss Sam sich wieder auf ihre indische Kultur einlassen und sich mit ihren Eltern zusammenschließen, bevor es zu spät ist. 

Die Hauptrollen spielen Megan SuriMohana KrishnanNeeru Bajwa, u.a. Regie führte Bishal Dutta.

„It lives inside“ läuft im Kino Dorsten als Halloween-Vorpremiere am Dienstag, 31.10.2023 um 22.30 Uhr. FSK 16 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Special: „Harry Potter und der Stein der Weisen“ (2001)

Harry Potter. Foto: Warner Bros

In der zauberhaften Verfilmung von J. K. Rowlings Weltbestseller erfährt Harry Potter an seinem 11. Geburtstag, dass seine verstorbenen Eltern mächtige Zauberer waren und auch er selbst magische Kräfte besitzt. Als er von Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei, aufgenommen wird, erlebt Harry das Abenteuer seines Lebens. Er lernt Quidditch, das hoch in der Luft gespielt wird, und auf dem Weg, sich einem schwarzen Magier zu stellen, der ihn vernichten will, muss Harry eine spannende Schachpartie mit lebenden Figuren überstehen. Treffen wir uns auf Gleis 9 3/4 zum Start eines außergewöhnlichen Abenteuers!

Die Hauptrollen spielen Daniel RadcliffeRupert GrintEmma Watson, u.a. Regie führte Chris Columbus.

„Harry Potter und der Stein der Weisen“ läuft im Kino Dorsten als Sondervorstellung am Mittwoch, 1.11.2023 um 17 Uhr. FSK 12 Jahre.

Zu den Tickets geht es hier entlang.

Neuer WhatsApp-Kanal

Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal unter https://bit.ly/dorstenonline für aktuelle Infos. Wir bieten lokale Nachrichten, Event-Infos, Polizeimeldungen und mehr.

Unsere Empfehlung:

Malerbetrieb Holthaus: Manuel Holthaus führt Familientradition fort

Mit der offiziellen Eröffnung der „Malerbetrieb Holthaus GmbH“ schlägt Manuel Holthaus am 1. Februar ein weiteres Kapitel einer unternehmerischen Familientradition auf. Diese reicht mehr...

NEUSTE ARTIKEL

#79 Glosse von Anke

Der Alltag ist schon ernst genug. Deswegen serviert die Dorstenerin Anke Klapsing-Reich zum Wochenende eine Portion Heiterkeit. Vergnügliche Episoden aus dem Berufs- und Familienleben. Denn mit...
00:03:12

#177 News der Woche: Crowdfunding für den Wappenbaum

Willkommen zur 177. Folge des Dorsten Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol u.a. über den Start der Spendenaktion zu Erneuerung des Wulfener...

Oldtimerfreunde schaffen ein Insektenhotel der Extraklasse

Über Wohnungsmangel müssen sich Insekten in Lembeck ab sofort weniger Sorgen machen: Dank der Oldtimerfreunde wartet nun ein riesiges Insektenhotel am Busbahnhof auf sie. Am...

Wulfener Soldaten beim Soldatengottesdienst in Münster

Mit welchen Herausforderungen sind Soldatinnen und Soldaten während ihres Dienstes konfrontiert? Dies war Thema einer Predigt im St.-Paulus-Dom Münster im Rahmen des jährlichen Internationalen Soldatengottesdienstes....

Klick mich!