Anzeige
6.6 C
Dorsten
Mittwoch, November 30, 2022
Anzeige
StartKinoDiese Woche im Kino Dorsten: Strange World

Diese Woche im Kino Dorsten: Strange World

Veröffentlicht am

Strange World. Foto: Walt Disney.

In einer Kooperation mit dem Dorstener Central-Kino stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal: Strange World, Bones and All, und Der Gesang der Flusskrebse.

Diese Woche geht es im Dorstener Kino mal wild, mal romantisch, mal mystisch und tragisch zu. Mit „Strange World“ liefert Disney in der Vorweihnachtszeit einen kunterbunten Animationsfilm für die ganze Familie ab. Bei „Bones and All“ und dem „Gesang der Flusskrebse“ reisen wir in ein vergangenes Amerika mit seinen ungelösten Problemen und komplizierten Beziehungen.

„Strange World“

Strange World. Foto: Walt Disney.

Die Weihnachtszeit wird ziemlich… strange?! Mit STRANGE WORLD geht es dieses Jahr ab in das wohl verrückteste Disney Abenteuer aller Zeiten: Die Mitglieder der Clades, einer legendären Familie von Entdeckern, sind mittlerweile gar nicht mehr so abenteuerlustig, müssen sich aber für eine überlebenswichtige Forschungsmission zusammenraufen. Dabei führt sie ihr Weg in eine völlig neuartige, mysteriöse, aber fantastische Welt – eine Welt, wie sie noch nie jemand zuvor gesehen hat. Hier begegnen sie nicht nur fremden Lebensformen und allerlei abgefahrenen, witzigen Kreaturen, sondern natürlich auch vielen Gefahren und Herausforderungen. Wie es aber in den meisten Familien so ist, sind sie oft unterschiedlicher Meinung, wie diese zu meistern sind, was ihre Mission immer wieder gefährdet. Schaffen sie es dennoch ans Ziel?

Regie führten Don Hall und Qui Nguyen.

„Strange World“ läuft ab dem 24. November täglich um 15 Uhr, 17.30 Uhr und 20 Uhr; Sonntag auch um 13 Uhr; FSK 0 Jahre

Zu den Tickets geht es hier entlang.


„Bones and All“

„Bones and All” Foto: Warner Bros.

Der Film Bones and All erzählt die Geschichte der ersten Liebe zwischen Maren , einer jungen Frau, die lernen muss, am Rande der Gesellschaft zu überleben, und dem temperamentvollen Außenseiter Lee . Als die beiden sich kennenlernen, beginnt eine tausend Meilen lange Odyssee durch die Schleichwege, versteckten Durchgänge und Hintertüren im Amerika der Reagan-Ära. Doch trotz all ihrer Bemühungen führen alle Wege Maren und Lee zurück in ihre schockierende Vergangenheit – und zu der alles entscheidenden Frage, ob ihre Liebe zueinander ihr Anderssein überwinden kann.

Die Hauptrollen spielen Timothee Chalamet, Taylor Russell, Michael Stuhlbarg, u. a. Regie führte Luca Guadagnino.

„Bones and All“ läuft ab dem 24. November täglich um 20 Uhr; FSK 16 Jahre

Zu den Tickets geht es hier entlang.


Kommunales Kino: „Der Gesang der Flusskrebse“

„Der Gesang der Flusskrebse“ Foto: Sony

Als junges Mädchen wird Kya von ihren Eltern verlassen. In den gefährlichen Sümpfen von North Carolina zieht sie sich alleine groß und entwickelt sich zur scharfsinnigen und zähen jungen Frau. Jahrelang geisterten Gerüchte über das Marschmädchen durch das nahegelegene Örtchen Barkley Cove und schlossen sie von der Gemeinschaft aus. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Im Laufe des Falles wird immer mysteriöser, was tatsächlich passiert ist – und es droht die Gefahr, dass die vielen Geheimnisse, die im Sumpf verborgen liegen, ans Licht kommen…

Die Hauptrollen spielen Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith, Harris Dickinson, u. a. Regie führte Olivia Newman.

„Der Gesang der Flusskrebse“ läuft am 30. November im Kommunalen Kino um 17.30 und 20 Uhr; FSK 12 Jahre

Zu den Tickets geht es hier entlang.

NEUSTE ARTIKEL

Erfolgreicher Ingenieurnachwuchs im Ingenieurbüro Cosanne

Gleich doppelten Anlass zur Freude gab es in den letzten Tagen im Ingenieurbüro Cosanne in Lembeck. Charlotte Harloff hat ihr Elektrotechnikstudium ebenso erfolgreich beendet wie...

Edelgard Moers sammelt Sagen aus Dorsten

Edelgard Moers aus Wulfen hat schon vor dreißig Jahren für ihre Schulkinder Sagen aus Dorsten gesammelt. Nun hat sie ein Buch veröffentlicht. Häufig waren diese Geschichten...

Diese Woche im Dorstener Kino: Violent Night

In einer Kooperation mit dem Dorstener Central-Kino stellen wir jede Woche die neuen Filme im Kinoprogramm vor. Dieses Mal: Violent Night, Call Jane, Mistletoe Ranch...

Wulfener Wappenbaum erstrahlt auf Lichterwand

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da der Wulfener Wappenbaum in diesem Jahr aus Spargründen nicht angestrahlt wird, gibt es nun eine moderne Alternative. Seit Jahren war...