Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen nach einem Tankstellenüberfall in Lembeck.

Der Mann wurde dabei aufgezeichnet, wie er im Dorstener Stadtteil Lembeck am 6. Juni 2020 in der Zeit von 8:20 bis 08:40 Uhr eine Tankstelle überfällt und eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht.

Zur genannten Tatzeit betrat der unbekannte Tatverdächtige laut Fahndungsaufruf der Polizei das Tankstellengelände. Zunächst ließ er sich den Toilettenschlüssel aushändigen.

Überfall Tankstelle Lembeck

Als er diesen zurückbrachte, zog er eine Waffe, bedrohte damit die anwesenden Mitarbeiter und ließ sich das Geld aus der Kasse in eine mitgebrachte Tüte packen. Anschließend entfernte sich der Tatverdächtige fußläufig vom Tankstellengelände.

Überfall Tankstelle Lembeck

Wer kann Angaben zum abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Beschreibung der Person

Geschlecht männlich Größe 180-190 cm
Scheinbares Alter in Jahren 20-30 Jahre alt
Bekleidung maskiert mit einer weißen FFP2-Maske, schwarze Kappe mit weißem Rand und hellem Aufdruck, schwarze Sonnenbrille, graue Sweatjacke, karierte Dreiviertelhose, schwarze Socken und weiße Sneaker der Marke Nike, die Figur schlank.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Fotos: Polizei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.