Polizei beschlagnahmt Auto des jungen Fahrers

Auf dem Weg von Holsterhausen nach Wulfen ist am späten Samstagabend ein Autofahrer durch Raserei und rücksichtsloses Fahrverhalten nagativ aufgefallen.

Polizeibeamte hatten den Mercedes-Fahrer um kurz vor Mitternacht im Bereich Pliesterbecker Straße/Marienstraße bemerkt. Auf dem Weg nach Wulfen, unter anderem An der Wienbecke, fuhr er teilweise doppelt so schnell wie erlaubt, außerdem kam er mehrfach auf die Gegenfahrbahn. An einer Bushaltestelle an der Hervester Straße stoppte die Polizei den 20-jährigen Fahrer aus Dorsten schließlich. Mit im Auto saßen noch zwei weitere Personen.

Illegales Kfz-Rennens

Gegen den jungen Fahrer wird jetzt unter anderem wegen des Verdachts eines illegalen Kfz-Rennens ermittelt. Die Polizei beschlagnahmte das Auto. Der Führerschein des 20-Jährigen konnte vor Ort nicht sichergestellt werden, weil der junge Mann angab, diesen nicht dabei zu haben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.