Vier Tage Feiern in der Altstadt

Dorsten. Bücher, Leckereien und Musik – das diesjährige Dorstener Herbstfest punktete an vier Tagen mit einem vielfältiges Programm. Mit Leidenschaft hatten sich die Veranstalter schon lange zuvor vorbereitet: Von der Programmvielfalt über die Sicherheit bis zum Einkaufsbummel stand dem gelungenen Event nichts mehr im Wege.

Wäre da nicht der unerbittliche Regen, der dem Dorstener Herbstfest und deren Besuchern oft zusetzte. Das Resümee der Veranstalter fällt daher durchwachsen aus.

Starker Start am Donnerstag beim Dorstener Herbstfest

Während Donnerstag gut angenommen wurde, folgte ein sehr nasser Freitag. „Aufgrund des Wetters haben wir das Programm am Freitag frühzeitig beendet, um den Anwohnern ihre Ruhe zu schenken“, sagte Hans Schuster von Nightaffairs Events and more.

Samstag auf dem Marktplatz.
Foto: Marie-Therese Gewert

Am Samstag zogen die Wolken vorbei, Dorsten blieb trocken – und so war die Stadt gleich mit Leben gefüllt. Sowohl die Abba-Show auf dem Marktplatz als auch die Party auf dem Platz der Deutschen Einheit punkteten beim Dorstener Publikum. Sie feierten und tanzten gut gelaunt zur Live- und DJ-Musik.

Sicherheitskonzept greift beim Abendprogramm

Sehr positiv fiel die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, dem Ordnungsamt, der Polizei und der Stadt Dorsten bei der „so ins Wasser gefallenen Veranstaltung“ auf, betonte Hans Schuster weiter.

„Samstags hatten unsere Sicherheitskräfte nur zwei Einsätze“ freute sich Schuster. Das bedeutet, unser Sicherheitskonzept geht auf!“

Herbstfest Dorsten2019
Hans Schuster besucht die Oldtimerfreunde.
Foto: Marie-Therese Gewert

Ein wenig machte es den Eindruck, als seien die Dorstener ein sehr wasserscheues Volk. Vielleicht hatten sie sich am Sonntag schon an Schlecht-Wetter gewöhnt.

Bücherbasar der Rotarier schon im 12 Jahr

Anfangs blieb das Fest mau besucht, doch dann kamen mehr und mehr Menschen auf die Straßen. Andere flüchteten sich ins Trockene beim verkaufsoffenen Sonntag oder aber auf den Bücherbasar vom Rotary-Club.

Viele Buchliebhaber stöberten im alten Rathaus nach neuen und alten Schätzen. Seit zwölf Jahren erfreut sich der Basar einer hohen Beliebtheit.

„Lesen lernen, leben lernen“

Der Erlös kommt dem Projekt „Lesen lernen, leben lernen“ zugute, erläuterte Klaus Feils, Präsident des Rotary-Clubs. „Alles zur Förderung der Lesefähigkeit von Kindern“, ergänzte Inge Holtkamp, ebenfalls von den Rotariern.

Herbstfest Dorsten2019
Beim Bücherbasar des Rotary Clubs konnte man fündig werden.
Foto: Marie-Therese Gewert

Hier konnten sich die Gäste von draußen in einem liebevollen Ambiente aufwärmen und aufhalten. Manch einer fragte Rotarier Rainer Obervoßbeck auch konkret nach einem Buch.

So wurden hier gespendete Bücher verkauft, um neue Bücher für Kinder zu kaufen, was jedes Jahr „etliche 1000 Euro koste“, sagten die Rotarier und waren dankbar für den guten Zulauf.

Radtour vom Dorstener Herbstfest in die Herrlichkeit

An anderer Stelle startete Bürgermeister Tobias Stockhoff die geplante Radtour am Platz der Deutschen Einheit. Einige Mutige hatten sich zusammengefunden und fuhren mit.

Herbstfest Dorsten2019
Auf nach Lembeck mit Tobias Stockhoff.
Foto: Marie-Therese Gewert

„Freuen wir uns auf eine gemütliche Radtour“, meinte Stockhoff mit einem skeptischen Blick Richtung Himmel. Dennoch gut gelaunt führte die Tour die Radler durch das Marienviertel weiter über Deuten bis Lembeck, wo sie sich bei einer Tasse Kaffee aufwärmen konnten, bevor es zurück nach Dorsten ging.

BBQ-Live Grillshow lockt Leute zum Herbstfest

„Für uns als Veranstalter ist es sehr schade, dass wir so viel Regen hatten“, sagte Hans Schuster gerade heraus. Die BBQ-Live-Grillshow am Sonntag war trotz Regen sehr gut besucht.

Herbstfest Dorsten2019
Leckeres gab´s bei der BBQ-Grillshow.
Foto: Marie Therese Gewert

Der Marktplatz war doch recht voll rund um die Vereinte Volksbank-Bühne. Doch auch der Platz der Deutschen Einheit lockte die Menschen durch regionale Produkte an.

Leben auf dem Land mit den Oldtimerfreunden

Die Oldtimerfreunde Lembeck erklärten die Unterschiede der Aussaat und vielem mehr. Kinder konnten das Kuh-Melken üben oder eine Runde mit einem alten Trecker fahren.

Herbstfest Dorsten2019
Synchronmelken bei den Oldtimerfreunden.
Foto: Marie-Therese Gewert

Trotz Regen bleibt am Ende die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten, darunter Dr. Schlotmann und friends sowie Nightaffairs Events and more. Sie freuen sich jetzt auf weitere Projekte – ob bei Sonne oder Regen…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.